Beta Version

Verschwommen

Klaus Gremmels
„Quo Vadis....? oder der Weg ins Licht“


die Unschärfe ist dabei so gewollt.....
Kategorie: Abstraktes
Rubrik: Verschwommen
Hochgeladen: 26.01.2017
Kommentare: Favoriten5
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten130
Abonnenten: Favoriten0
Kamera: E-M5
Objektiv: OLYMPUS M.12-40mm F2.8
Blende: f/6.3
Brennweite: 12 mm
Belichtung: 3/5 sec
ISO: 1600
Keywords:


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

brimula
27.01.2017

Hat eine spezielle Wirkung mit der Unschärfe..gut aus dieser Perspektive...

Gruss Brigitta

Rolf Bringezu
27.01.2017

Die Unschärfe gibt in diesem Fall dem Foto die richtige Spannung.

VG

hh
27.01.2017

Das ist sehr gut gemacht.
LG Heinz

ennasus
28.01.2017

Jo, die Unschärfe passt gut, ich hätte das Bild aber gerade gerückt. LG Susanne

Guy Goetzinger
05.03.2017

Gut gemacht, wieso muss denn immer alles scharf sein ? LG Guy