Beta Version

Maschinen

Frankenwerner
„Wenden“


Das Foto zeigt das Wendemanöver der Traktors mit hochgenommenen Pflug.
Er hängt Scheibenegge mit Grubber ab und wendet. Dazu muß der Bauer seinen Traktor nicht verlassen, es geschieht Hilfe eines Mitnehmerarms. Dann senkt er den Pflug mit 2x vier Pflugscharen wieder in die Erde und das mächtige Gesspann mit Zugmaschine und  Pflug nimmt Scheibenegge und Grubber wieder mit und setzt seine Fahrt zur anderen Ackergrenze fort. In einem Arbeitsgang wird so der Boden tief aufgebrochen und umgepflügt, die grobe Scholle mit der Scheibenegge gebrochen und mit dem Grubber am Ende des Gespanns zerkleinert.
Kategorie: Technik
Rubrik: Maschinen
Hochgeladen: 12.05.2017
Kommentare: Favoriten3
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten207
Abonnenten: Favoriten1
Kamera: E-M1MarkII
Objektiv: OLYMPUS M.14-150mm F4.0-5.6 II
Blende:
Brennweite: 18 mm
Belichtung: 1/1600 sec
ISO: 200
Keywords: Landwirtschaft;
Landmaschinen


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

PeSaBi
12.05.2017

Bei diesem großen freien Feld sollte Wenden auch mit Maschine möglich sein ... natürlich ist so eine Vorrichtung ganz wunderbar, wenn es eng wird ... eine schöne Doku !
LG - Petra

Frankenwerner
12.05.2017

@Petra: Ja, sicher könnte er einen großen Wendekreis fahren, aber so hat er sofort wieder den Anschluß an das zuletzt bearbeitete Stück. LG, Werner

PeSaBi
12.05.2017

stimmt, das ist natürlich ein weiterer Vorteil ! ...
in meinen Kindertagen gab es soooo riesige Geräte nicht - oder wir hatten sie nicht ;))
LG - Petra