Beta Version

Funsport

Thorsten
„Gentrifizierung“


Sozialer Brennpunkt?

Bild von mir, und ein ungewöhnlich langer aber wie ich finde wichtiger Text dazu ... [Text kopiert (Quelle siehe unten)]

Aufwertung für alle?
Weiterhin wird Münster als „Konzern Stadt“ begriffen. Die obersten Prinzipien der „unternehmerischen Stadtpolitik“, für die OB Lewe wie sein Vorgänger OB Tillmann stehen, sind eine Standortpolitik zu Gunsten von Unternehmen, deren Investitionen man sich erhofft und deshalb mit fast konkurrenzlos niedrigen Gewerbesteuersätzen begünstigt, sowie von wohlhabenderen Schichten und TouristInnen, deren Bedürfnisse vor allem bei der Umgestaltung der Innenstadt und der stadtnahen Wohnquatiere im Mittelpunkt stehen. In der reichen Stadt Münster gerät die Armut aus dem Blick bzw. wird buchstäblich an den Rand der Stadt gedrängt; in Vororte mit großen Wohnblöcken, um deren Sanierung sich seit deren Verkauf an großen Investmentfonds und Immobiliengesellschaften erst recht wenig gekümmert wird. Viele innenstadtnahe Wohnviertel erfahren in den letzten Jahren eine privat wie städtisch forcierte Aufwertung, die mit der Verdrängung vieler dort Wohnender mit geringerem Einkommen einhergeht (Gentrifizierung). Luxussanierte Altbauwohnungen, die Gated-Community „Klostergärten“ am Bohlweg und der massive Rückgang von Sozialwohnungen, welche sich seit 1988 von 19000 auf 7800 verringert haben, versinnbildlichen diese Entwicklung. Die umkämpften Abrisse und Neubauten an der Grevener Straße geben dafür ein weiteres Beispiel. Statt den von der stadteigenen Wohnungsgesellschaft „Wohn- und Stadtbau“ propagierten modernen Sozialwohnungen sind vor allem Eigentums- und teure Mietwohnungen entstanden. Weichen mussten einige der letzten günstigen Mietwohnungen in Innenstadtnähe, ein linkes Kulturcafè und eventuell bald ein in den 1980ern aus einer Besetzung entstandenes Hausprojekt. (Quelle: wba.blogsport.de)

Ein guter Bericht über Gentrifizierung: (de.wikipedia.org/wiki/Gentrifizierung)

Kategorie: Sport
Rubrik: Funsport
Hochgeladen: 19.12.2011
Kommentare: Favoriten2
Favoriten: Favoriten2
Klicks: Favoriten1264
Abonnenten: Favoriten0
Kamera:
Objektiv:
Blende:
Brennweite:
Belichtung:
ISO:
Keywords: Gentrifizierung, recht
auf stadt, wem gehört
die stadt, bergfidel,
münster, snakerun,
skateboarding


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

gatierf
26.12.2011

Großartiges Motiv mit viel Dynamik!
LG Peter

Tom
11.01.2012

super streetshot!!!