Beta Version

Vögel

Tina
„Wo ist mein Knödel?“




- Kohlmeisenweibchen in unserem Garten -


Kategorie: Tiere
Rubrik: Vögel
Hochgeladen: 04.10.2017
Kommentare: Favoriten20
Favoriten: Favoriten1
Klicks: Favoriten328
Abonnenten: Favoriten6
Kamera: Canon EOS 5D Mark IV
Objektiv: EF100-400mm f/4.5-5.6L IS II USM
Blende: f/5.6
Brennweite: 400 mm
Belichtung: 1/640 sec
ISO: 2500
Keywords: Kohlmeise, Weibchen,
Vogel, Zweige


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Dirk Rosin
04.10.2017

Da muss sie wohl noch etwas warten , oder ? Schoenes foto !
lg dirk

khm
04.10.2017

Ist wohl noch ein bisschen früh oder einfach nur Faulheit? Wie auch immer - richtig fein gemacht hat sie sich für diesen Besuch und fein abgelichtet hast du sie auch!
Gruß Kalle

PeSaBi
04.10.2017

bei wunderschönem Licht und strahlendem Grün wunderbar getroffen ! ... jetzt bedauere ich wieder keinen Garten zu haben ...
HG - Petra

Waltraud Zorn
04.10.2017

Die feine Lichtstimmung des Blätterdachs passt sehr gut zu den zarten Farben der Kohlmeise, schönes BIld.
Gruß Waltraud

phillicht
04.10.2017

TOP!

Ciao Philipp

GuenterHoe
04.10.2017

Der kommt noch, es ist ja noch nicht Winter.
Sehr schön passt er sich dem zarten Grün an, ein schönes und perfektes Foto, in der passenden Umgebung.
Lieben Gruß Günter

Biene1
04.10.2017

In diesem Fall wäre der "Goldene Schnitt" angebracht.

Wildlife
04.10.2017

Die Kohlmeisendame hast Du ja prima entdeckt und von hervorragender Schärfe, dazu ein feiner HG und Rahmung. Gar nicht so leicht wie ich aus Erfahrung weiß.
Leider kann ich bei den Meisen Weibchen und Männchen nicht voneinander unterscheiden, grummel
Toll das Du es kannst.

LG Bruni

Branco A
04.10.2017

Noch ein bisschen früh für'ne Futterkugel ;)
Knackscharf und schön fotografiert hast du die kleine Kohlmeise.
LG, Branco

Dieter F.Grins
04.10.2017

Sie sondiert schon mal die Lage. Da wird bestimmt bald
Futter zu finden sein. Da hast du eine schöne Situation
eingefangen. Der diagonal ins Bild laufende Ast erhöt die Spannung.
BG Dieter

Lehmacher-Höltge
04.10.2017

Den mittigen Platz hat sich die Meise im feinen Lichtbokeh verdient. Da würde ein Knödel nur stören.
LG Hermann

brimula
05.10.2017

Schon bald ist es wieder Zeit für die Knödel...süss die Kleine in mitten der vielen Grüntöne...

Vg Brigitta

Inga-Lisa
05.10.2017

ja,er guckt schon erwartungsvoll,ich werde auch mein futterhäuschen richten..
eine schöne aufnahme.
lg inga

Tina
05.10.2017

Für Eure netten Anmerkungen bedanke ich mich bei Euch, freut mich sehr, dass Euch meine Meise gefällt :-)
Lieben Gruß, Martina

u.rie
05.10.2017

Einfach schön wie sich der Piepmatz für dich präsentiert hat und dann hat das Licht auch noch so perfekt mitgespielt...ein Meisenknödel wäre als Belohnung nicht schlecht...

Gruß Udo

ansi29
06.10.2017

Er schaut ja richtig fordernd, als würde er schon warten!
Super Momentaufnahme!
VG
Andre

Ninfea
07.10.2017

Noch finden sie genug, da muss sich die kleine Meise noch bis zum Winter gedulden, dann gibt es sie wieder... Im wunderbaren Licht hast du die Kohlmeise hier perfekt abgelichtet.
LG, Agathe

Jürgen Hanke
20.10.2017

Leider werden die kleinen Sänger immer seltener. In unserem Garten sieht man sie kaum noch. Um so besser, dass du die kleine Kohlmeise so wunderbar in ihrer natürlichen Umgebung fotografiert hast. Die Schärfe, die Farben und vor allem der leuchtend grüne Hintergrund geben dem Bild einen ganz besonderen Reiz.

Gruß
Jürgen

Tina
27.10.2017

Vielen Dank für Eure netten Anmerkungen, freut mich sehr!
Lieben Gruß, Martina

stef
29.10.2017

top*****lg.guido