Beta Version

Black Friday

Doris und Michael
„"San-Dance"“


Das Bild zeigt die San in Namibia bei ihrem Abendprogramm: "Tanzen und Singen statt Glotze"
Ja, in diesem Falle taten sie es für die Touris, ich bin ja schliesslich auch einer! Laut reiseleiter ist es aber nicht ungewöhnlich, dass sie am Abend ihre alten Ritualtänze auch ohne Zuschauer tanzen.
Und von den Touris leben sie mittlerweile durch die Bewirtschaftung einer Lodge (sie sind an einer größeren angeschlossen, die u.a. die Buroarbeiten für sie erledigt), bei einer Arbeitslosigkeit in Namibia von 50 % doch gar nicht schlecht. Die Trinkgelder werden übrigens für einen Fahrservice verwendet, der die Kinder jeden Tag in die Schule bringt. Für die ist es ein Privileg, ich hoffe, dass die Kleine im Bild davon irgendwann profitiert!!!!
Ach so, fast vergessen. Solch ein Abendprogramm würde dem einen oder anderen hierzulade vielleicht auch ganz gut tun! ;-)))
Kategorie: Aktionen
Rubrik: Black Friday
Hochgeladen: 10.11.2017
Kommentare: Favoriten41
Favoriten: Favoriten10
Klicks: Favoriten1380
Abonnenten: Favoriten13
Kamera: Canon EOS 5D Mark III
Objektiv: EF100mm f/2.8L Macro IS USM
Blende: f/2.8
Brennweite: 100 mm
Belichtung: 1/60 sec
ISO: 2500
Keywords: Namibia, San, Lagerfeuer


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Alberto
10.11.2017

Ein wunderschönes Bild einer mir fremden Kultur, welches mich besonders anspricht. Ich werde niemals dort hin gelangen, so kann ich mich an Eurem gezeigten Bild erfreuen. Danke auch für den Informativen Text unter dem Bild. Die Schärfe ist schon beeindruckend, auch die S/W Bearbeitung.

VG herbert

Gelöschter Benutzer
10.11.2017

Gerade weil beim Gesicht sicher lichttechnisch noch Hand angelegt wurde (man sieht hier ein gewisses Ungleichgewicht zwischen Körper und Gesicht, welche ja in gleicher Weise vom Feuer beschienen sein müssten), ist es besonders plastisch geworden- total Klasse !
Ein hochinteressanter Beitrag einer für mich fremden Kultur! Schön, wenn mit Trink-oder anderen Geldern solche Sachen wie Transporte finanziert werden können!

LG Ralph

Harald Mundt
10.11.2017

Ein wunderbares Reisedokument und ein informativer Begleittext! Wer erwartet heute noch uneingeschränkte Ursprünglichkeit entlang der Touristenrouten; wenn die Menschen vor Ort von Reisenden auf die geschilderte Art profitieren, und umgekehrt, ist viel erreicht! Und die Jahreszeit bietet sich für ein ähnliches Programm bei uns an - Feuertopf und Glühwein ... Viele Grüße und ein schönes Wochenende, Harald

Dieter F.Grins
10.11.2017

Hier kann ich nur den Ausführungen von Harald zustimmen.
Euer Bild vermittelt aber noch gut den spirit der San.
BG Dieter

ernst-uwe becker
10.11.2017

Mir gefällt der Schärfeverlauf und die Heraushebung des nachdenklichen Blick des Jungen.
HG Ernst-Uwe

Kalmbachg
10.11.2017

Eine schöne Szene sehr gut in Sw präsentiert
Viele Grüße gottfried

Wildlife
10.11.2017

Eine herrliche Szene, jung und alt zusammen, wo passiert das hier noch, eher selten.
Sehr schön den Fokus auf den Jungen im VG.

LG Bruni

khm
10.11.2017

Mir gefällt das es nicht so künstlich wirkt und ich glaube auch das es ein intensives Erlebnis war, was auch durch deinen Text noch unterstützt wird. Und danke für den Tip mit der Abendunterhaltung!
Gruß Kalle

u.rie
10.11.2017

Plastisch ist mir hier sofort auch in den Kopf gekommen...wahrscheinlich den kleinen Hauptdarsteller mit einer Lichtquelle betont...dazu die Dynamik im Hintergrund...das sieht sehr gut aus ...passend auch die dezente Tonung...

Gruß Udo

Bernd Reinert
10.11.2017

Schöne, natürliche Momentaufnahme. Klasse Stimmumg. Gut ausgearbeitet. Finde ich sehr gut.
LG Bernd

GuenterHoe
10.11.2017

Es ist ja schon alle gesagt, da kann ich mich nur anschließen.
Das Gesicht der Kleinen aufzuhellen war eine gute Idee so kommt ihr ernster Gesichtsausdruck besser zur Geltung, ich wünsche ihr jedenfalls alles Gute für ihre Zukunft.
Den Schärfeverlauf finde ich sehr gelungen.
VG Günter

HorstN
10.11.2017

Alles schon gesagt. Belichtungstechnisch bestens gemeistert.
Eine wunderschöne Szene! Danke für die Begleitinfo!
LG Horst

Momentaufnahme
10.11.2017

Der Blick berührt mich, Michael.
Gekonnt zeigst Du alles im perfekten Licht, so dass Deine Aufnahme buchstäblich Leben zeigt. Perfekt in s-w.
Als wir in der Kalahri waren, hatten wir das Glück diese Menschen kennen zu lernen und wir lernten von Ihnen.
Für mich unvergessen. Schae, das es sie irgendwann nicht mehr gibt.
viele Grüße barabra

HildaS
10.11.2017

Sehr beeindruckend, ein sehr emotionales Motiv fototechnisch perfekt abgelichtet!!
VG Hilda

Dirk Rosin
10.11.2017

Ein sehr sehr gutes dokumentarisches foto !
lg dirk

Arnd B.
10.11.2017

Es geht mir hier wie Alberto - deshalb schließe ich mich ihm einfach an. LG Arnd

Gelöschter Benutzer
10.11.2017

Eure Begeisterung für das auf euren vielen Reisen Erlebte kommt in Wort und Bild sehr authentisch rüber. Glückwunsch euch für die Erlebnisse und Danke fürs Zeigen.
LG Rolf

LichtSpielHaus
10.11.2017

ein klasse (Touri) Bild, mit perfekter Belichtung und gelungenem Schärfenverlauf . Gruß Volker

Waltraud Zorn
10.11.2017

Wie schön das es noch Menschen gibt, die sich ihre Traditionen in den modernen Errungenschaften der Menschheit, die auch sicher im Himbadorf angekommen sein dürften, bewahren. Ein schönes Bild aus einem anderen Kulturkreis.
Gruß Waltraud

Sonja Elayna
10.11.2017

Belichtungstechnisch hervorragend gemeistert.
Eine wunderschöne Szene eines mir ganz fremden Kulturkreises. Mir gefällt die Bewegungsunschärfe im HG sehr gut. Eine ganz tolle Reisedoku mit einem sehr informativem Text. Danke.
LG Sonja Elayna

B.Hermann
10.11.2017

Die San's gelten als die Wiege der Menschheit. Gut dass sie heute wieder ihren Bereich haben, wo sie entsprechend ihrer Tradition leben können.
VG
Bernd

Rudolf Schieben
10.11.2017

Ein wunderbares Bild in eindrucksvoller SW-Bearbeitung, das sehr authentisch wirkt und an dem der Blick des Kindes im Vordergrund ein ganz besonderer Haltepunkt ist. Gefällt mir sehr. Vielen Dank auch für den interessanten erklärenden Text zum Bild.
LG Rudolf

Fritze
11.11.2017

Eine wunderbare Offenblendeaufnahme mit dem Fokus auf dem Kind im Vordergrund, welches sich auf etwas neben Dir konzentriert. Die SW-Umwandlung ist Dir in beeindruckender Art und weise gelungen!
LG Ernst

JosefKoeneke
11.11.2017

würde ich auch gerne bereisen, muss wohl ein unvergessliches Erlebnis sein,..., klasse BA und Schnitt,..
Gruß
Josef

gaby29
11.11.2017

Ein sehr schöner bf-Beitrag - durch die Unschärfe kommt die Dynamik der Tänzer sehr gut zur Geltung.

LG Gaby

Inga-Lisa
11.11.2017

eine gelungene aufnahme und ein interessanter text,
tanzen und singen ohne glotze könnte auch in unserem land eingeführt werden..;-)
lg inga

GuenterHoe
12.11.2017

Hallo ihr Beiden,
meinen herzlichen Glückwunsch zum verdienten BdT.
LG Günter

HorstN
12.11.2017

BdT! - so verdient!!! Glückwunsch!!!
LG Horst

khm
12.11.2017

Ich freue mich für diese Anerkennung eures Bildes. Einen schönen Sonntag noch.
Gruß Kalle

Dieter F.Grins
12.11.2017

Glückwunsc zum BdT. Und danke für viele schöne Erinnerungen.
Beste Grüße, Dieter

Dorothea
12.11.2017

Sehr schön, wie Du diese Szene eingefangen hat!
Danke auch für den informativen Text . . . und den letzten Satz kann ich voll und ganz unterschreiben:
Abendliches Tanzen ist gut für Körper und Geist =) - und singen kann man ja den ganzen Tag über ;-).

LG Dorothea

scheva
12.11.2017

Eine berührende Alltagsszene aus einer anderen Kultur - klasse präsentiert in SW !
LG Eva

Kalmbachg
12.11.2017

Herzlichen Glückwunsch zum Bild des Tages
Viele Grüße Gottfried

Daniela Pfister
12.11.2017

Herzlichen Glückwunsch zu deinem schönen Bild!
Toll finde ich deine Geschichte dazu, das ist sehr spannend
und ich hoffe auch,dass die Kinder vom Tourismus profitieren können! Leider sind es ja meist nur ein paar Wenige, die dadurch eine Verbesserung erfahren.
(Bei uns auf Island geht der "normale" Mensch auch nicht ins Restaurant, das ist viel zu teuer.)
Dein Bild ist auf jeden Fall sehr spannend!
Ich denke es wurde schon genug "analysiert", deshalb enthalte ich mich da jetzt. Steht alles schon weiter oben ;o)))

Ganz liebe Grüsse aus dem Norden
Daniela

Fritze
13.11.2017

Schön, Euer Bild auf der Startseite wiederzusehen. Herzlichen Glückwunsch zum Bild des Tages!
LG Ernst

Martina C. Schiller
13.11.2017

Wo ist mein BF-Kommentar zu Deinem eindrucksvollen Bild? Geschrieben hatte ich, aber irgendwie nicht abgeschickt oder so - egal. JETZT ist zusammen mit meiner herzlichen Gratulation zur BDT-Wahl (absolut passend dafür!!) ja noch mal Gelegenheit: Großartige Szene, die durch die Erläuterung noch einmal dazu gewinnt. Diese Mischung aus Schärfe und Unschärfe ist hier einfach perfekt und dazu noch sehr schön anzusehen. RICHTIG GUT!
LG Martina {}
P.S. Sehr pfiffige Titelwahl! ☺☺

GUZZI
13.11.2017

Hier profitieren alle - der Fotograf und die San, welche
mit den erziehlten Geldern sich ein Stück weit behelfen
können!! Ein starker Beitrag!! ( )
LG Gerd

Doris und Michael
16.11.2017

Ich war die ganze Woche unterwegs, kann mich erst jetzt bei der Redaktion für die Wahl zum BdT. und bei euch für die vielen positiven Anmerkungen und Glückwünsche bedanken.
"DANKE!!!!!!!!"
Gruß Michael

Werner L
24.11.2017

Klasse fotografiert. Mitten im Leben der San. Ein wunderbares Zeitdokument.
LG Werner

Wolfgang Bernauer
08.08.2018

Auch "etwas später" ein hervorragendes Bild. Optimaler Einsatz der offenen Blende und exzellente Nachbearbeitung! - Glückwunsch zur Aufnahme und zur Wahl als BdT. - LG Wolfgang

Alberto
09.09.2018

Nachträglich von mir herzlichen Glückwunsch zum BdT.

VG herbert