Beta Version

Am Wegesrand

frasiemue
„... im tiefen, dunklen Forst“


... das "wächselblättrige Milzkraut" gedeiht im Schatten und Unterholz auf feuchten Böden am liebsten und bildet mit der Zeit große Teppiche. Hier im allertiefsten Schatten ... in voller "Größe".
Kategorie: Flora
Rubrik: Am Wegesrand
Hochgeladen: 13.04.2018
Kommentare: Favoriten3
Favoriten: Favoriten1
Klicks: Favoriten215
Abonnenten: Favoriten2
Kamera: E-M1MarkII
Objektiv: OLYMPUS M.300mm F4.0
Blende: f/4
Brennweite: 300 mm
Belichtung: 1/50 sec
ISO: 400
Keywords: Milzkraut, Schatten


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Verdella
13.04.2018

Die Farben sind der Hammer! Schärfepunkt und Bokeh sind ebenfalls vorbildlich.
VG Verena

frasiemue
13.04.2018

... alles keine Zauberei :) ... es hatte kurz zuvor noch geregnet ... die Farben resultieren aus der knappen Belichtung und der feucht glänzenden Oberfläche. Ganz spezielle, satte Grün- und Blautöne (wie diese satten Naturfarben hier) bearbeite ich vorwiegend im Photoshop/LAB-Modus.
Gruß
Siegbert

martin.s.behringer
05.05.2018

Wenn man ein Wolfsmilchgewächs ist, muss man sich im dunklen wilden Wald am wohlsten fühlen! Mit Akribie, vor allem aber Liebe hast Du diese besondere stille Pflanze erlebt.
HG Martin