Beta Version

Food

Francois
„Birne bleibt Birne“


...übrigens, hier "brennt" wirklich die sichtbare 60 Watt Birne, sie ist ans 220V Netz angeschlossen!

Es war ziemlich aufwändig, wem´s interssiert, der kann sich melden.

Auflösung:
Die Beleuchtung, bzw. die Helligkeit stammt von einer Glühbirne, die mit der Fassung, im Boden des unteren Brettes steckt und über ein Kabel mit dem Stromkreis verbunden ist. Eine 2. Halbe Birne, ist über diese von oben gestülpt.

> Kein PS <

Vielen Dank für das Interesse.

Kategorie: Stillleben
Rubrik: Food
Hochgeladen: 08.05.2018
Kommentare: Favoriten9
Favoriten: Favoriten2
Klicks: Favoriten414
Abonnenten: Favoriten4
Kamera: NIKON D850
Objektiv: 105.0 mm f/2.8
Blende: f/11
Brennweite: 105 mm
Belichtung: 1/10 sec
ISO: 31
Keywords: Glühbirne, Obst


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

GuenterHoe
08.05.2018

Deine Ideen für ein besonderes Foto gehen dir wohl nie aus Franz, der Aufwand hat sich gelohnt, für dieses spannende Foto.
VG Günter

brimula
08.05.2018

Hat sich gelohnt der Aufwand...sieht klasse aus die erleuchteten Birnen ..ihre Details kommen gut zur Geltung auf diese Weise...

Gruss Brigitta

Kalmbachg
08.05.2018

eine geniale Bildidee in perfekter Bearbeitung,ein Aufwand der sich gelohnt hat
viele Grüße gottfried

Angelika Windloff
08.05.2018

...trotzdem sollte man überlegen, in welche man reinbeißt...ungewöhnliches Studiolicht;-)), solltest Du patentieren lassen, klasse Idee und klasse Foto,!
LG, Angelika

Dirk Rosin
08.05.2018

eine geniale idee und ausfuehrung !
lg dirk

Rullma
08.05.2018

Irgendwie leuchtet bei mir auch eine Glühlampe... früher schon mal bei dir gesehen. Immer noch genial als Idee und in der Umsetzung.
LG Marie

Dirk Rosin
08.05.2018

Danke fuers making off :-)
Lg Dirk

Inga-Lisa
09.05.2018

die idee vom teekesselchenspiel hast du perfekt
umgesetzt,
da geht jeden ein licht auf,
klasse !
lg inga

picpit
09.05.2018

Da hast Du Dir mit der Inszenierung des Bilds lt. Deiner Erklärung aber viel Mühe gegeben. Tricky gemacht, sehr kreativ und mit einem sehenswerten Ergebnis.
Witzig obendrein, eine top Arbeit,

viele Grüße, Peter