Beta Version

Black Friday

Gisela Hoffmann
„Die Taube“


In Hamburg gehe ich gern in das Kontorhausviertel mit dem Chile-Haus. Mich fasziniert die Architektu der zwanziger Jahre, die trotz der schnörkellosen Fassaden viel lebendiger in dieser Klinkerstein-Bauart wirkt als die neuesten Beton- und Glas-Wolkenkratzer. Weil es perfektere Bilder dieser Überbauungen gibt, gab ich die Taube als Vorwand zur Aufnahme... 
Kategorie: Aktionen
Rubrik: Black Friday
Hochgeladen: 11.05.2018
Kommentare: Favoriten8
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten164
Abonnenten: Favoriten1
Kamera: Canon PowerShot G7
Objektiv:
Blende: f/2.8
Brennweite: 7.4 mm
Belichtung: 1/50 sec
ISO: 233
Keywords:


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

ennasus
11.05.2018

Witzig die Taube, schöner Kontrast zum Fensterhintergrund! LG Susanne

Udo Dittmann
11.05.2018

weiter so, Gisela (und sei ruhig selbstbewusster)

Bärbel Lorenzen
11.05.2018

GEFÄLLT MIR GUT GISELA" VG BÄRBEL

Waltraud Zorn
12.05.2018

Ohne deinen Titel wäre die kleine Taube durch das übermächtige Chilehaus verloren gegangen, aber du warst ja da und hast sie gesehen, sehr schön.
LG Waltraud

jutta k
13.05.2018

Links sehr gut ausgerichtet und ein guter Blick durch das Tor. Es würde sich auch ein Quadrat anbieten, wobei dann das helle Schaufenster rechts nicht mehr so viel Gewichtung bekommt.
LG Jutta

Schmetterling
14.05.2018

Sehr gut dein Bild ...die Taube musste ich suchen ... :) LGDani

imFokus
18.05.2018

Hallo Gisela, die Taube ist ein toller Blickfang in der sehr strukturiert aufgenommenen Architekturaufnahme. LG Hp

arteins
22.05.2018

Taube und Menschen beleben diese Architektur ungemein.
Das Chilehaus kann man immer wieder fotografieren.
LG Wolfhart