Beta Version

Säugetiere

fejen
„Elefantenfamilie“


Zu Afrika gehören natürlich Pflanzen und Tiere.
Dabei hatte ich Pech: Mein 100-400 mm "verlegt" (besitze ich leider nicht) und mein 70-300 mm gab den Geist auf (Autofokus Tat es nicht, auch manuell nicht).
Könnt ihr euch vorstellen, wie sauer ich war??
Zum Glück hatte ich noch die "Scherbe" (18-200 mm) als Ersatz dabei!!! 
Kategorie: Tiere
Rubrik: Säugetiere
Hochgeladen: 07.02.2013
Kommentare: Favoriten27
Favoriten: Favoriten14
Klicks: Favoriten1281
Abonnenten: Favoriten2
Kamera: Canon EOS 30D
Objektiv:
Blende: f 7.1
Brennweite: 35 mm
Belichtung: 1/800 sec
ISO: 200
Keywords: Tiere, Afrika, Elefanten,
SW/IR


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Dirk Rosin
07.02.2013

Klasse ! einfach schoen. Das muss ein ganz tolles erlebniss sein, die Jumbos so nah und in freier wildbahn erleben zu duerfen.
lg dirk

Gelöschter Benutzer
08.02.2013

da entfaltet die SW-IR- Umwandlung ihren Reiz! Spitze*! VG Peter

Ralph Gräf
08.02.2013

Du hättest die Scherbe ruhig noch etwas weitwinkeliger verwenden können. Denn die Stärke finde ich hier die Kombination aus Landschaft mit Tier. Bei den Tieren wird der größte Elefant im rechten Bilddrittel automatisch zum Blickfang und dann stört es, daß er mir den Hintern zuwendet. Mich würde das weniger irritieren, wenn mehr Landschaft drauf wäre. Die Schwarzweißbearbeitung finde ich sehr gut und für ein Tageslichtbild sehr passend.
Schöne Grüße, Ralph

jutta k
08.02.2013

Für mich stimmt da alles. *
Ich glaube nicht, dass die auf Zuruf ihren Hinetrn wenden :-))
LG Jutta

fejen
08.02.2013

Jutta, Ralph = Ich habe es vergeblich versucht! :-)

Rüdiger Starke
08.02.2013

Auf den ersten Blick dachte ich ...Winter im Zoo ? Toller Effekt ,passt !
VG,Rüdiger

Ein sehr schönes Foto.
Ich hätte den Jungs links tatsächlich etwas mehr Auslauf gegönnt. So kommt die Größe Afrikas auch nicht so richtig zur Geltung ;-))
Gruß Burghard

Norbert Reimann
08.02.2013

Sei froh,das er sich nicht umgedreht hat,dann wärst du doch auf der Flucht gewesen,und hättest womöglich auch noch Deien "Scherbe" verloren.☻
Sau(Elefanten)schönes Foto.
VG Norbert

Jürgen Tuphorn
08.02.2013

Wunderschön!!!

Rullma
08.02.2013

Beeindruckend schön! *)

hmdoelz
08.02.2013

Viel ist schon gesagt bzw geschrieben worden, ich denke, für die Notlösung mit der Scherbe ist es ein überragendes Bild geworden, nicht zuletzt auch wegen der tollen Nachbearbeitung. Und auch dieser enge Ausschnitt hat seinen eigenen Reiz gegenüber einer weiterwinkligen Lösung, wenngleich der Gedanke von Ralph natürlich nicht vom Tisch zu wischen ist. Aber dann guckt man eben zuerst auf den Hintern und genießt anschließend den Rest bzw das Ganze.

Gruß Martin

gaby29
08.02.2013

wunderbar - die möchte ich auch mal live erleben...

VG Gaby

Carmen Spitznagel
08.02.2013

wunderschöne ir-bearbeitung, mir gefällt der starke kontrast zwischen den tieren und der landschaft sehr gut,
vg carmen

Habakuk
08.02.2013

Mir kommt das Bild vor, als ob ich hier ein Bild aus dem Jenseits sehen könnte, einen Blick in das Leben nach dem Elefantenfriedhof. Und ich meine das in einem durchaus sehr positiven Sinne. Ein Bild, das ich nachhaltig auf mich wirken lasse!

cheers
Roland

Dahli-Fotokunst
08.02.2013

Scherben bringen Glück, sagt man doch, grins.
Du hast dir gut aus der Patsche geholfen wie man sehen kann.
LG Der Dahli

Dirk Schäfer
10.02.2013

Es wirkt fremdartig und gleichzeitig vertraut. Mal nicht ein Klassiker in einer IR-Version. (*)

KlausF
11.02.2013

Sehr beeindruckend, macht sich verdammt gut in SW/IR.

Waltraud Zorn
12.02.2013

Deine Bea finde ich so aussergewöhlich wie mutig und genial.
Habe die 18-200er Scherbe auch noch und finde sie manchmal gar nicht so schlecht :)
Wie Ara Güler schon meinte, das Equipment ist unwichtig, es zählt nur was dabei rauskommt.
VG Waltraud

Arne Margenfeld
12.02.2013

Was soll ich sagen, was noch nicht gesagt?
Ich liebe Elefanten, Du hättest auch in Natura einen Stern bekommen, aber so erst recht! Meinen Respekt, Ferdinand!LG Arne

Gert Behr
12.02.2013

ein IR Foto was mir gefällt bekommt einen *
LG Gert

m.förster
17.02.2013

Hallo,
ich hatte das Glück, die schon ein paar mal Life in Afrika zu erleben. Echt beeindruckend, aber davon gibts halt schon "hunderte" Fotos. Hier gefällt mir auch besonders die Umgestaltung in SW/IR, muss ich auch mal probierren.
Gibts dass Bild auch in 16:9, dass auf der linken Seite mehr "Afrika" ins Bild kommt?
MFG

Rainer L.
19.02.2013

Wie Friedrich, gewagt und * gewonnen. LG, Rainer

Papenhoff
26.02.2013

Jetzt zieht es dich auch in die ferne Welt.Klasse Foto!!Africa pur!!Seit über dreißig Jahren bewundere ich deine Bilder,du bist der Rolling Stone unter den Fotografen.
LG
Karl-Heinz

Peter_L
24.05.2013

Klasse!!!

Melitta Oltmanns
02.06.2013

Hallo Ferdinand,
ich hatte auch mein 100/400 mit in Süd-Ost-Afrika und habe tolle Bilder damit gemacht. Aber auch die "Scherbe"
18/200 liebe ich seeeehr, denn damit bin ich auf alle Eventualitäten vorbereitet und habe so manchen guten Schuss hinbekommen, der sonst nie zustande gekommen wäre.

LG Melitta

Michael Behrendt
27.11.2013

Wer mit einem " Ersatz Objektiv " solche Fotos macht muß ein ganz Großer sein.
LG Michael

Gelöschter Benutzer
04.05.2016

Perfekt, und dann noch IR! Ein FAV ist Dir sicher.
Gruß
Bernd