Beta Version

Black Friday

Charly Creativ †
„ Haus im Wiesengrund“


Bei Pobershau im oberen Erzgebirge
(Lastwagen  noch nicht wegretuschiert - zerstörte mir etwas die grafische Wirkung!  - Eure Meinung, Freundinnen und -freunde?)
Kategorie: Aktionen
Rubrik: Black Friday
Hochgeladen: 15.06.2018
Kommentare: Favoriten8
Favoriten: Favoriten2
Klicks: Favoriten307
Abonnenten: Favoriten2
Kamera: NIKON D600
Objektiv:
Blende:
Brennweite: 48 mm
Belichtung: 1/50 sec
ISO: 560
Keywords:


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

martin.s.behringer
15.06.2018

Die Kraft des klaren Fachwerks hat mich den Wagen glatt übersehen lassen. Die Faszination des Bildes liegt im Kontrast der ins Äusserste reduzierten Schlichtheit des Hauses zu seiner überbordenden Umgebung, prächtig gesehen, lieber Charly!

Frank W. aus L.
15.06.2018

Der Lastwagen stört ebenso wenig, wie das "modernere" Haus dahinter. Das Fachwerkhaus zieht den Blick auf sich und dominiert somit die Szene. Erst später gelangt man zum sehr schönen, vom Dunst verschleierten Wald.

Klasse!

brimula
16.06.2018

Eine Idylle....der Lastwagen stört nicht wirklich da er gar nicht gross auffällt ...stimmungsvoll und schön das Ganze...

Gruss Brigitta

Cadid
16.06.2018

Charly, der Lastwagen stört überhaupt nicht die Idylle.
Das schlichte und trotzdem romantische Haus (genau am richtigen Platz im Bild ) bestimmt das Bild. Die Wälder im Nebel bringen ein ganz besondere Stimmung ins Bild. Ich finde es supertoll und nehme es mit. LG Irene

Peter Wahlich
16.06.2018

das scheint mir ein Erntewagen... der stört mich gar nicht in dieser idyllischen Ansicht. Besonders der nebelverhangen Wald in seiner malerischen Art rahmt des Gebäude wunderschön ein... lg peter

Kittywood
16.06.2018

Ob das Auto "weg muss oder nicht" ist eine fotophilosophische Frage, die meiner Meinung nach ur jeder Fotograf für sich selbst beantworten kann. Und natürlich in der Folge auch nur jedser Betrachter für sich.

Ich hab bei meinen Katzenfotos schon oft gehört "das rauscht zu sehr", "den Krümel im Auge würde ich wegstempeln", "die Katze hat Staub im Fell, alles wegstempeln"....einerseits hab ich durch solche Kommentare viel gelernt, unter anderem wie andere meine Bilder sehen. Aber auch für mich zu entscheiden, was mir wichtig ist wegzumachen und was für mich zum Bild einfach dazu gehört.

Es ist dein Foto. Du hast das Auto gesehen, das hätten manch andere schon mal nicht. Und jetzt nur noch deine bewußte Entscheidung, gehört es in DEIN Bild rein oder nicht :-)

Zum Bild selbst: ich würde da sofort gerne einziehen, die Idylle und auch die von dir fotografierte Stimmung spricht mich total an!

LG Katja

GUZZI
17.06.2018

Ich würde das Orginal so belassen. Das Bild muß nicht
steril wirken, man kann ruhig sehen daß hier eventuell
gearbeitet wird - das Bild wirkt so nicht leblos,
ja, es regt sogar die Fantasy an und läßt Spielraum
für eine kleine Geschichte. Du hast diesen romantischen Platz so gesehen und unverfälscht gezeigt - GUT SO !!
LG Gerd

Alberto
19.06.2018

Mir gefällt dein S/W Bild so wie es ist, für mich passt da fast alles. Oben in der Mitte den Sensorfleck würde ich nicht vermissen. Das ändert aber nichts an der Qualität des S/W Bildes.

VG herbert