Beta Version

Vögel

Simone Baumeister
„Ein Platz an der Sonne“


Uhu in einem alten Förderturm.
Kategorie: Tiere
Rubrik: Vögel
Hochgeladen: 17.06.2018
Kommentare: Favoriten5
Favoriten: Favoriten1
Klicks: Favoriten525
Abonnenten: Favoriten1
Kamera: Canon EOS 5D Mark IV
Objektiv: EF600mm f/4L IS II USM
Blende: f/5
Brennweite: 600 mm
Belichtung: 1/320 sec
ISO: 800
Keywords: Aves, Bubo bubo, Eule,
Eurasian Eagle Owl,
Strigiformes, Uhu, Urban,
Wildlife, Animal, Bird,
Vogel,


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Kittywood
17.06.2018

Ein Bild der krassen Gegensätze. Zum einen der eigentliche Wald- oder Steinbruchbewohner, wie du ja dokumentiert hast. Zum anderen der rostige Industriemüll unserer Gesellschaft. Es ist kein heile Weltbild. Es erzählt von der Anpassungsnotwendigkeit von Lebewesen wie dem Uhu.
LG Katja

Wolfgang Bernauer
27.06.2018

Ich wollte Dir einen Kommentar zukommen lassen, aber das System ist noch nicht funktionsfähig...

Wolfgang Bernauer
28.06.2018

Liebe Simone
Nun scheint das System wieder so stabil zu sein, dass der Kommentar nicht schon gelöscht wird, bevor er überhaupt ankommt… – Gerne nehme ich dieses (weitere) eindrückliche Uhu-Bild zum Anlass, um Dir für den interessanten Beitrag in fotoforum 2/2018 zu danken. Dein Engagement ist grossartig, die Bilder sind exzellent, der Text aufschlussreich und sehr gut geschrieben. Toll! – LG Wolfgang

Fritze
21.10.2018

Liebe Simone,
nachdem Wolfgang Deinen Beitrag in dem fotoforum-Heft gewertschätzt hat, möchte ich mich für Deinen engagierten, sehr informativen, emotionalen und authentisch vorgetragenen Beitrag heute bei den fotoforum-Impulsen bedanken!
Das hast Du wirklich klasse gemacht, bleib dran und geh bitte auch auf andere Bühnen, die Uhus und alle, für die Du Dich engagierst, werden es Dir danken!
LG Ernst

Kittywood
28.10.2018

Hi Simone,

du hast für mich den positiven Wahnsinn, den es braucht um etwas ganz zu machen und Verantwortung zu übernehmen. Du gehst nicht nur raus und machst schöne Tierbilder, nein du widmest dich dieser einen Tierart - den Uhus - komplett. Mit allen Konsequenzen.

Mit anderen Worten, du nimmst nicht nur, du gibst auch etwas zurück. Auch wenns mal eklig wird oder richtig weh tut. Dein Bild von dem kleinen Uhu, der in deinen Armen dann starb, ließen bei mir die Tränen fließen in deinem Vortrag. Ich kenne diesen Ausdruck in den Augen von Katzen, wenn sie zu krank gefunden werden um weiterzuleben. Das einzige was man dann noch tun kann ist sie zu halten und nicht alleine zu lassen.

Wir leben in einer wundervoll schönen Welt, aber sie ist nicht immer und überall nur schön und heil. Das hat mir an deinem Vortrag besonders gut gefallen, das du alle Facetten, im Sinne der Äufklärung, gezeigt hast. Und natürlich deine tiefe Leidenschaft.

Liebe Grüße + mach bitte weiter so
Katja