Beta Version

Andere

helmb
„Die Krawatte“


Inverted Collar and Tie, Skulptur von Claes Oldenburg, vor der Frankfurter DZ-Bank.
Kategorie: Urban
Rubrik: Andere
Hochgeladen: 07.07.2018
Kommentare: Favoriten21
Favoriten: Favoriten1
Klicks: Favoriten350
Abonnenten: Favoriten6
Kamera: NIKON D600
Objektiv: 16.0-35.0 mm f/4.0
Blende: f/11
Brennweite: 26 mm
Belichtung: 1/160 sec
ISO: 320
Keywords: Frankfurt, Skulptur,
Krawatte, Claes Oldenburg


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Dirk Rosin
07.07.2018

Stark, stell mir grad vor wie du die aufnahme gemacht hast. Die perspektive ist genial.
lg dirk

brimula
07.07.2018

Finde ich auch...sieht riesig aus das Teil...Kunst eben...

Gruss Brigitta

hewa
08.07.2018

Eine Skulptur, die immer wieder auffällt, wenn man durchs Bankenviertel läuft. Aber diese Perspektive ist eher ungewohnt, aber gut gesetzt!
LG Helga

Stefan Strobl
08.07.2018

Klasse Perspektive. Hat was Surreales.
Viele Grüße Stefan

B.Hermann
08.07.2018

Klasse Perspektive. Ich habe mich auch daran probiert, es aber nicht so gut hinbekommen.
VG
Bernd

Rullma
08.07.2018

Ein skurriler Blick nach oben, der mir gut gefällt.
LG Marie

LichtSpielHaus
08.07.2018

starke Perspektive, technisch Klasse. Gruß Volker

Francois
08.07.2018

Eine willkommene Abwechslung zu den strengen, architektonischen Bauwerken.
Gruß Franz

Barbara Weller
09.07.2018

Die nicht ganz einfachen Lichtverhältnisse hast Du gut gemeistert. Und die Perspektive ist natürlich klasse.
LG, Barbara

Ninfea
09.07.2018

Die Skulptur passt bestens zur Bankenwelt... Ich habe mir noch andere Fotos von dieser Krawatte angesehen und muss sagen, du hast hier eine super tolle Perspektive gewählt - klasse Foto.
LG, Agathe

Cor.Lin
10.07.2018

Unglaublich - was für eine Perspektive - fast dachte ich schon an einen der Dementoren in Harry Potter :-) Deine Aufnahme in dieser genial gewählten Blickrichtung passt also perfekt ins Bankenviertel. Chapeau!
LG
Corinna

Günther Mussel
10.07.2018

Ich bin begeistert, wie du dieses Motiv, an dem ich nicht nur jahrelang täglich vorbeigegangen bin, das ich auch in den verschiedensten Variationen fotografisch abgebildet gesehen habe, abgelichtet hast. Außergewöhnlich und äußerst interessant die quatratische Bildform, welche zur extremen Perspektive passt. Einfach großartig. ()
In einigen werden sich wohl die Betrachter fragen,was dieses Kunstwerk darstellen soll, wenn auch die Banker keine Krawatten mehr tragen werden....
Viele Grüße
Günther

Catherinzh
13.07.2018

Ein bekanntes Motiv zu fotografieren, ist immer eine grosse Herausforderung. Dank deinem originell gewählten Blickwinkel ergibt sich eine skurrile, bestens aufgeteilte Ansicht. Auch der aufgehellte Vordergrund ist klasse für die Komposition.
Grüsse von Catherin

friedrich warth
13.07.2018

Das Kunstwerk "Krawatte" lief den umliegenden Gebäuden den Rang ab..!

Durch die außergewöhnliche Perspektive sehr sehenswert.
LG fritz ,-)

Bärbel Lorenzen
18.07.2018

KLASSE AUFGENOMMEN! VG BÄRBEL

Charly Creativ
04.09.2018

Der Überraschungseffekt als wesentliche Zutat eines bekannten Motivs und die Platzierung der Gegenpole zeichnen Deine Aufnahme und Gestaltung aus.
Dank und Klammer von mir!
LG Charly(*)

Angelika Windloff
04.09.2018

Was für eine Perspektive und durch Deine Bearbeitung/Lichtsetzung wirkt die Krawatte geradezu stofflich, ganz toll,
lG, Angelika

kurt praher
27.10.2018

Motiv, Perspektve und Format - Ergebnis, ein Traumbild!!!
Kurt

Charly Creativ
22.11.2018

Dank der Froschperspektive eine dynamisch wirkende effektvolle Aufnahme! Der gewählte Bildtitel trifft voll zu !
LG Charly+(*)

Bärbel Lorenzen
02.12.2018

MIR HÄTTE OLDENBURGS KRAWATTE GEREICHT! VG BÄRBEL

Holger Goehler
15.07.2019

Schwindeleregende Perspektive!
LG Holger