Beta Version

Landschaft

Wufgaeng
„Stein mit mongolischer Schrift“


Die mongolische Vertikalskript wurde als eine Adaption der uigurischen Schrift entwickelt, um die mongolische Sprache zu schreiben. Sie wurde vom Uiguren Schreiber Tatar-Tonga eingeführt, der 1204 während eines Krieges gegen die Naimaner von den Mongolen gefangen genommen wurde.Mongolische Quellen unterscheiden die frühen Formen oft mit dem Begriff Uyghurjin-Schrift. Westliche Quellen neigen dazu, diesen Ausdruck als ein Synonym für alle Varianten der mongolischen Schrift zu verwenden.
Das Foto entstand ganz im östlichen Norden bei unserer ersten Tour im Jahre 2009
Kategorie: Panorama
Rubrik: Landschaft
Hochgeladen: 14.09.2018
Kommentare: Favoriten4
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten155
Abonnenten: Favoriten2
Kamera: NIKON D200
Objektiv: 18.0-70.0 mm f/3.5-4.5
Blende: f/9
Brennweite: 22 mm
Belichtung: 1/320 sec
ISO: 200
Keywords: Asia, Asien, Mongolei,
Steppe, Schrift,
Landschaft, Panorama,


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Fotourist
14.09.2018

23 Klicks, kein Komentar, nun----- Dein Bild dokumentiert etwas. Das was Fotos eigentlich immer sollten. Auf meinem Monitor nen bisken zu bund, G. der Fotourist

MacMirko
15.09.2018

Das ist ganz ganz toll! :-) Nicht nur das Motiv selbst, sondern auch die fast surreale Lichtstimmung dazu.
VG aus HH

Wufgaeng
15.09.2018

ich danke Euch, @Fotourist und @MacMirko. Mit all meinen Fotos im fotoforum dokumentiere ich bebildert über meine Reisen in Asien. Eine 100%ige Bildqualität spielt für mich die zweite Rolle, diese bewundere und genieße ich bei anderen Foristen. Liebe Grūße aus Thailand Wolfgang

Hobbybilder
15.09.2018

Danke fürs zeigen.
Viele Grüße André