Beta Version

Black Friday

Kategorie: Aktionen
Rubrik: Black Friday
Hochgeladen: 21.09.2018
Kommentare: Favoriten4
Favoriten: Favoriten2
Klicks: Favoriten123
Abonnenten: Favoriten3
Kamera:
Objektiv:
Blende:
Brennweite:
Belichtung:
ISO:
Keywords: offenblendede,
offenblende, michaeloffen


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Fotourist
21.09.2018

Denke mal, was du drauf hast, können viele nicht mal erahnen. Das ist Fotografie über die es sich lohnt zu komentieren. In deinem Foto ist etwas, das über dem normalen betrachten hinausgeht. man bleibt hängen angesichts des ergebnisses- Traumhaft schön- und Fotoshop und Konsorten ............lassen wirs jut sein. G. der Fotourist

Fritze
22.09.2018

Du schaffst es immer wieder zusammen mit Deinen Models hervorragende ausdruckstarke Porträts zu zaubern, Repekt, lieber Michael!
Da passt einfach alles!
LG Ernst

www.offen-blende.de
04.10.2018

Vielen Dank für die netten Kommentare, schön dass euch das Bild und auch der etwas ungewohnte Bildschnitt gefällt :)
LG
Michael

Markus Linnemann
04.11.2019

Lieber Michael,

nun also einmal keine Haare im Gesicht und ein klarer Blick auf dieses sehr weibliche Gesicht.

Anschnitt, Blickführung und gekonnte Rahmung des Gesichts mit einer Haltung der Hände, die hier ausnahmsweise einmal nicht Anlass zur Kritik gibt (meistens wird auf die Hände nicht ausreichend geachtet und dann können Sie die Gesamtwirkung eines Fotos durchaus in Hinblick auf die Ästhetik beeinträchtigen).

Auch die exzentrische Lage des Motivs beschreitet eigene Wege und unterstreicht erneut, dass es sich hier nicht um eine gängiges und gewohntes Portrait handelt.

Nun sind das ja überwiegend formale Kriterien, die allein sicherlich dieses Bild interessant machen, es aber dennoch mitunter ohne größere Ausstrahlung bleiben ließen.

Dieser verträumte Blick allerdings, der den Betrachter im wahrsten Sinne des Wortes einfach ganz links liegen lässt und zudem auch noch aus dem Bild herausführt ist für mich „das Salz in der Suppe“.

Fazit: sehr hübsches und sinnliches Modell, hervorragende formale Bildkomposition und starke Ausstrahlung, die die Gedanken des Betrachters ankurbelt und der Fantasie freien Lauf lässt.

Gruß, Markus