Beta Version

Afrika

Gisela Hoffmann
„Letzte Sonnenstrahlen“


"Du fotografierst ja alles!" rief mein Mann ungeduldig aus, als wir von einem Boot zur Seychellen-Insel La Digue auf den Steg umsteigen sollten, wo schon der Ochsenkarren zum Hotel wartete. Das Fahrzeug (dort gab es keine Autos) zeichnete sich gegen den Westhimmel als Silhouette ab, die Sonne wollte gerade hinter dem Horizont verschwinden. Ich machte das Bild mit einer Nikon F90 und digitalisierte das Dia später.
Kategorie: Reise
Rubrik: Afrika
Hochgeladen: 25.09.2018
Kommentare: Favoriten8
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten234
Abonnenten: Favoriten5
Kamera:
Objektiv:
Blende:
Brennweite:
Belichtung:
ISO:
Keywords: Spontane Aufnahme,
Gegenlicht.


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

arteins
25.09.2018

Gut dass du nicht auf deinen Mann gehört hast - sonst würde dir dieses sehr schön gestaltete Erinnerung fehlen.
LG Wolfhart

hewa
25.09.2018

Neben diesem wunderschönen Bild mit einer nicht alltäglichen Situation bleibt auch die Erinnerung.
Gruß Helga

Holzinger Bruno
25.09.2018

Hallo Gisela, dass hast Du bestens eingefangen, sauberer Schattenriss und die Abendsonne rutscht von Wagen.

Lieben Gruß,
Bruno

Barbara Weller
25.09.2018

Gut, dass Du alles fotografierst, Gisela! Die Silhouette des Ochsengespanns hast Du in schönem Licht eingefangen.
LG, Barbara

Ninfea
27.09.2018

Das ist doch ein ganz wunderbares Erinnerungsfoto von den Seychellen - mit einem Ochsenkarren gekarrt zu werden, ist auch eine tolle Idee vom Hotel.
LG, Agathe

Francois
27.09.2018

Wäre schade gewesen, wenn du uns das Bild vorenthalten hättest. Schöne Silhouette.
LG Franz

REITER_foto2011
27.09.2018

Ja, solche Situationen erlebe ich auch öfters!

Ich baue meine Kamera mit Stativ auf, und vorbeikommende Menschen schütteln verständnislos den Kopf. Manche sprechen mich an, fragen, was denn daran so fotografierenswert sei.
Seit ich digital fotografiere, bitte ich manchmal diese Menschen zu warten. Ich fotografiere das Motiv mit verschiedenen Einstellungen und zeige Ihnen das Bild danach auf dem großen Monitor meiner Kamera. Und sie staunen dann ungläubig, dass man auch von einem unspektakulären Motiv ein kunstvolles Bild machen kann.

Das Bild gefällt mir sehr gut, es zeigt das noch ursprüngliche Leben jener Zuvilisationen in diesen Ländern. Auch wir lebten einmal so!
Ich bin erstaunt über die Qualität des Scans!

gatierf
17.10.2018

Einfach klasse der der Moment, alles passt und herausgekommen ist ein perfektes Bild!
LG peter