Beta Version

Porträt

Kittywood
„Nachts sind alle Katzen grau“


Meine Maja, da hatte ich mal das 35mm1.8 zum spielen da und hab bei funzeligem Zimmerlicht experimentiert *ggg*
Kategorie: Tiere
Rubrik: Porträt
Hochgeladen: 30.09.2018
Kommentare: Favoriten10
Favoriten: Favoriten3
Klicks: Favoriten226
Abonnenten: Favoriten1
Kamera: NIKON D5100
Objektiv:
Blende: f/1.8
Brennweite: 35 mm
Belichtung: 1/800 sec
ISO: 1000
Keywords:


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

NorbertK
01.10.2018

Schön gestaltetes Katzenporträt,mit ängstlichen Blick-
VG Norbert

gaby29
02.10.2018

Ein sehr ausdrucksstarkes Tierporträt.. Gefällt mir.

LG Gaby

Holzinger Bruno
03.10.2018

Hah, dass ist schon ein lichtstarkes Ding und Bild, sauber ins Llicht gesetzt, liebe Katia aberrr zu viel Schwärze auf der linken Seite!!!

Schönen Feiertag wünscht Dir,
Bruno

Big Joe
03.10.2018

Im Dunkeln läßt sich gut munkeln :)
Schön dieser Lichtblick aus der Dunkelheit !!!
Gerade so sanft ins Bild geschlüpft, mit blanken
Äuglein & Schnurrhaare so seiden-weich-weiß :o)
TOP gelungen Dein funzeliges Zimmerlichtexperiment **

Mag total das Bild, darum klemm ichs untern Arm, &
verschwinde damit :))
LG Joe

Gerd Schober
04.10.2018

Experimentieren lohnt sich, wie man sehen kann. Es entsteht der Eindruck als hättest Du Maja im Mondlicht fotografiert. Die Bildgestaltung ist 1A. Ist auf jeden Fall ein Favorit.
HG Gerd

Harald Mundt
05.10.2018

Ein Top-Freisteller! Den Moment und die Mimik wunderbar festgehalten (ich bin auch ein großer Freund von lichtstarken Festbrennweiten...)! Viele Grüße, Harald

Kittywood
07.10.2018

Danke schön! Freut mich das es euch gefällt!

Norbert: Maja guckt nicht ängstlich, eher fragend ala Was machstn da? :-)

Bruno: schwierig, ich weiß was du meinst. Aber meist hast du in der Katzenfotografie nur den Bruchteil der Sekunde, dann haben sie sich schon wieder bewegt. Mit anderen Worten, ich arbeite noch mit meinen vieren daran, dass sie "halte die Pose Schätzchen" verstehen und umsetzen *ggg*

LG Katja

Kittywood
07.10.2018

Danke schön! Freut mich das es euch gefällt!

Norbert: Maja guckt nicht ängstlich, eher fragend ala Was machstn da? :-)

Bruno: schwierig, ich weiß was du meinst. Aber meist hast du in der Katzenfotografie nur den Bruchteil der Sekunde, dann haben sie sich schon wieder bewegt. Mit anderen Worten, ich arbeite noch mit meinen vieren daran, dass sie "halte die Pose Schätzchen" verstehen und umsetzen *ggg*

LG Katja

Cor.Lin
10.10.2018

Der Bildaufbau passt perfekt zum fragenden Blick der Katze. So ein Blick, der zu sagen scheint... "was macht Frauchen schon wieder"... oder "warum macht sie nicht einfach eine Dose auf und lässt mich in Frieden"...
Gelungen.
LG
Corinna

Verdella
11.10.2018

Ein sehr eindrucksvolles Portrait. Wunderbar scharf auf dem angeleuchteten Auge und Maja hebt sich sehr schön von dem dunklen HG ab.
LG Verena