Beta Version

Wald

Petra Pflüger
„Herbstwald abstrakt“



Kategorie: Landschaft
Rubrik: Wald
Hochgeladen: 08.11.2018
Kommentare: Favoriten19
Favoriten: Favoriten2
Klicks: Favoriten257
Abonnenten: Favoriten6
Kamera:
Objektiv:
Blende:
Brennweite:
Belichtung:
ISO:
Keywords:


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

u.rie
08.11.2018

Gefällt mir auf Anhieb...schön wenn bei Wischern das eigentliche Motiv noch gut zu erkennen ist was hier der Fall ist..auch die Farbgebung gefällt mir sehr gut...{}

Gruß Udo

Verdella
08.11.2018

Ich schließe mich Udos Worten an. Kommt auch in mein Archiv!
LG Verena

Jürgen Beyer
08.11.2018

Liebe Petra, auch dieses Bild ist Dir „echt“ als ein Kunstwerk!
gelungen.Wirklich aussergewöhlich. Freue mich, von Dir weiterhin neue Beiträge zu sehen! LG Jürgen

Holzinger Bruno
09.11.2018

Wenn man alltägliche Dinge um uns herum mit Kunst garniert, sieht man das Objekt mit anderen Augen und es nur dem gefälligen Anrichten des Fotografen zu verdanken dass er seine Inspiration sichtbar gemacht hat.
Ein sehr schönes abstraktes Herbstgemälde!

Herzliche Grüße von Bruno

ennasus
09.11.2018

Die Wischtechnik ist hier sehr gelungen! LG Susanne

GuenterHoe
09.11.2018

Wunderschön liebe Petra, farblich und gestalterisch einfach perfekt, es gleicht einem Gemälde.
Lieben Gruß Günter

Harald Mundt
09.11.2018

Eine wunderschöne Kombination aus Farben und Wischeffekt! So darf der Herbst aussehen: -) Viele Grüße, Harald

Wolfgang Rieckmann
09.11.2018

Ein feines Herbstgemälde mit diesen zarten Farben.
Gruß Wolfgang

frasiemue
09.11.2018

... für mich ist dies eine Sequenz aus einem Krimi ... ein Schritt daneben und alles ist verloren! Sicher lauern die Trolle bereits auf ihre Chance ...
Gruß
Siegbert

NorbertK
09.11.2018

Wow,das hat was,das gehört an die Wand.
VG Norbert

Marianne Wogeck
09.11.2018

Ein guter Wischer, nicht nur weil das eigentliche Motiv zu erkennen ist, sondern auch die Abgrenzung der Farben des auf dem Boden liegenden Laubs zum Grün der Belaubung und dem Gelb des Lichts erhalten bleibt.

Cor.Lin
10.11.2018

Wunderschön verdichtest Du mit diesem Wischer die Impression des Waldes - sanft und stark mit Leuchtkraft.
LG
Corinna

arteins
12.11.2018

Ein sehr gut gelungener Wischer, der den Herbst sehr gut interpretiert.
LG Wolfhart

Big Joe
13.11.2018

Obwohl man doch vieles erkennen kann, was bei *abstrakt*
ja meist nicht der Fall ist !!
Herbstlich warm, mit sanftem *grün* !
Des Herbstes wegen, in dem wir uns befinden,
: https://youtu.be/kn1gcjuhlhg

Ich mag Dein Adagio, besonders in dieser Nacht, es
passt zum nächtlichen Wald um mich herum !

Dir noch eine wunderbare Südens-Woche, liebe Petra *
Cari saluti
Joe

Barbara Weller
14.11.2018

Das ist ein ganz feiner Wischer in tollen Farben!
LG, Barbara

Xaver Preindl
24.11.2018

WOW, ist das eine tolle Aufnahme⭐️
VG XARE

scheva
05.12.2018

Malerisch wirkend - mit feiner herbstlicher farbstimmung!
LG Eva

chvbs
01.01.2019

Ein tolles Bild. Gefällt mir sehr gut.

Markus Linnemann
01.05.2019

Liebe Petra,

nun sind ja Waldbilder selten wirklich gelungen (zumindest aus meiner Sicht). Oder umgekehrt formuliert: Ein wirklich überzeugendes Photo vom Wald zu machen ist schwierig.

Ein Ausweg kann hier der Weg hin zur Abstraktion sein. Fünf Vertikalen (zum Glück, 4 wären weniger harmonisch!) bestimmen hier Dein Photo im Querformat. Diese sind durchaus noch gut als Bäume zu erkennen, so dass kein Zweifel über das Motiv aufkommt. Die Farbkomposition ist eher zurückhaltend mit einer leichten Tendenz von KALT (links oben, repräsentiert durch Grün) nach Warm (Rot, am Boden). Diese dezente und zugleich harmonische Farbgestaltung tut dem Photo gut. Der hellste Bereich des Farbgradienten, das Gelb, dient aufgrund seiner Helligeit hervorragend der Freistellung der bilddominanten Vertikalen (Bäume).

Der eigentliche "Pfiff" an Deinem Bild ist aber die Abstraktion, die - siehe oben - ein Wald spannend und attraktiv zu machen. Das ist Dir hier vollumfänglich gelungen!

Gruß

Markus