Beta Version

Rettet die Bilder!

albrecht
„Kriegsgräber | 2. Weltkrieg“


Eigentlich braucht dieses Bild keinen Kommentar … Und doch – es ist ein Blick in die Grauen des Krieges, in die Herzen, in die Wohnungen derer, die den Brief zu Hause erhalten … Ihr Vater, Sohn … ist für F. und Vaterland gefallen. Und wer fällt, der kann doch wieder aufstehen. Das ist die Verlogenheit der Kriegssprache bis in unsere Tage.
Ich fand dieses Bild in unserem Fotofundus. Niemand weiß, wo dieses Bild aufgenommen wurde, kein Jahr, kein Tag ist ersichtlich. Nur der Stempel von Schneider Foto H.G. Zwickau auf der Rückseite.
Kategorie: Analoge Fotografie
Rubrik: Rettet die Bilder!
Hochgeladen: 11.02.2019
Kommentare: Favoriten2
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten340
Abonnenten: Favoriten0
Kamera:
Objektiv:
Blende:
Brennweite:
Belichtung:
ISO:
Keywords: gräber, tod, krieg,
menschen


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

frasiemue
15.02.2019

... perfekt für diese Rubrik! Auch wenn der Eindruck alles andere als erfreulich ist, ... es ist ein Stück Zeitgeschichte, das hoffentlich aufmerksam macht ...
Gruß
Sigi

albrecht
08.04.2019

zum nachdenken ... und zum hören

https://www.youtube.com/watch?v=2YkNKh6XqhE

Reinhard Mey, Hannes Wader, Konstantin Wecker: Es ist an der Zeit