Beta Version

Fische

Frankenwerner
„Gebiß des Sandtigerhais“


Gesehen im maritimen Museum auf Fehmarn. Wiki weiß dazu noch folgendes:

Sandtigerhaie halten sich bevorzugt einzeln in flachen Wasserschichten in Küstennähe oder bei Korallen- und Felsriffen in küstenferneren Gebieten auf und ernähren sich dort hauptsächlich von Fischen. Gelegentlich sind größere Gruppen vorzufinden, die während der saisonalen Wanderungen der Bestände, während der Fortpflanzungszeit oder auch zur Jagd zusammenkommen. Wegen der fehlenden Schwimmblase sind sie ständig in einer gemächlichen Schwimmweise in Bewegung, um ein Absinken in tiefere Wasserschichten zu vermeiden. Sie haben jedoch als einzige Haiart die Fähigkeit, abgeschluckte Luft in ihren Mägen zu speichern, sodass der Magen als eine Art Schwimmblase fungiert. Das ermöglicht es ihnen, reglos im Wasser zu schweben. Am Tage halten sie sich oft in Höhlen auf, in denen sie schwebend schlafen. Beim Schwimmen haben die Sandtigerhaie stets das Maul leicht geöffnet, sodass die scharfen, langen Zähne sichtbar sind. Das gibt ihnen ein gefährliches Erscheinungsbild. Sie sind jedoch nicht aggressiv.
Kategorie: Tiere
Rubrik: Fische
Hochgeladen: 04.03.2019
Kommentare: Favoriten6
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten106
Abonnenten: Favoriten2
Kamera: E-M1MarkII
Objektiv: OLYMPUS M.14-150mm F4.0-5.6 II
Blende:
Brennweite: 29 mm
Belichtung: 1/50 sec
ISO: 6400
Keywords: Hai


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

PeSaBi
04.03.2019

Das Gebiss ist sehr imposant ...
hätte mir aber für die bessere Vorstellung von dem Hai zumindest den ganzen Kopf (oder noch besser: das ganze Tier) gewünscht ... aber das liegt ja im Ermessen des Museums, wie sie ihre Exponate zeigen ...
HG - Petra

Frankenwerner
04.03.2019

Petra, wenn Du unter dem Suchbegriff Sandtigerhai googelst. siehst ihn auch schwimmen.. LG, Werner

Wolfgang Kaeding
04.03.2019

Hallo Werner,
der hat aber ordentlich viele Zähne, da werden die Beutefische kein Entrinnen haben.
Viele Grüße
Wolfgang

Verdella
04.03.2019

Ein imposantes Gebiss, von Dir gut kombiniert mit interessanten Infos!
VG Verena

Bernhard K.
05.03.2019

Hallo Ilona,
diesem eher kleinen Hai kannst du relativ oft in Aquarien von Zoos oder dergleichen begegnen (Sealife Konstanz ...). Dann siehst du auch, dass sie für Menschen kaum gefährlich sind.
LG Bernhard

Alberto
06.03.2019

Noch nie etwas von einem Sandtigerhai gehört, geschweige denn gesehen.Das Gebiss sieht ja zum Fürchten aus.

Gruß Herbert