Beta Version

Marodes und Ruinen

GUZZI
„Die Mauer“


Um den Verfall aufzuhalten, bzw. sie für einen Wiederaufbau zu erhalten, wurde die marode Mauer großflächig abgedeckt.
(Kloster Bebenhausen)
Kategorie: Architektur
Rubrik: Marodes und Ruinen
Hochgeladen: 04.05.2019
Kommentare: Favoriten4
Favoriten: Favoriten1
Klicks: Favoriten67
Abonnenten: Favoriten1
Kamera: Canon EOS 5D Mark IV
Objektiv: EF24-105mm f/4L IS USM
Blende: f/16
Brennweite: 85 mm
Belichtung: 1/125 sec
ISO: 400
Keywords:


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Bärbel Lorenzen
04.05.2019

OHNE DAS HAUS WÄRE ES NOCH BESSER! GRÜSSE BÄRBEL

Andi
04.05.2019

... nach Christo - ART *****
VG Andi

Robert Albrecht
05.05.2019

Das Foto ist klasse, und wäre ohne das Haus nicht so gut wie es jetzt ist. Schöne Tiefe und Blickführung, SW zudem eine gute Wahl. VG Robert

GUZZI
05.05.2019

Ja Robert, ohne das Haus hätte ich diese
Aufnahme nicht gemacht - oder wäre die
Sache völlig anders angegangen!!
LG Gerd