Beta Version

Porträt

Gisela Hoffmann
„Sein erster Flug“


Der kleine, in Schweden geborene Bube fliegt mit seinen Eltern das erste Mal zu Besuch zu den Verwandten in Aethopien. Er sass in der Reihe vor mir und spielte "Gugus", 
Kategorie: Menschen
Rubrik: Porträt
Hochgeladen: 12.06.2019
Kommentare: Favoriten12
Favoriten: Favoriten2
Klicks: Favoriten115
Abonnenten: Favoriten5
Kamera: DMC-TZ61
Objektiv:
Blende:
Brennweite: 4.3 mm
Belichtung: 1/80 sec
ISO: 400
Keywords:


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Peter Tatzel
12.06.2019

Hallo Giesela,
sehr gut beobachtet, der Gesichtsausdruck, für den Buben sicher aufregend und spannend, die Welt zu entdecken.
Leider ein bisschen zuviel von der Abtrennung in Bild, schade, aber manchmal gehts einfach nicht anders, gefällt mir aber trotzdem recht gut, der Bube ist das wichtigste Motiv.

Liebe Grüße

Peter

Andi
12.06.2019

Mit respektvoller Beobachtungsgabe ...
... eine feinfühlige Fotografie *****
VG Andi

Verdella
13.06.2019

Ein sehr ausdrucksstarkes Portrait, liebe Gisela. Die Geschichte passt wunderbar zum Bild, alles wirkt sehr authentisch. Der kleine Mann entdeckt die Welt! Für mich ein BdT. Kommt in mein Archiv.
VG Verena

Gerd Kaars
13.06.2019

Hallo Gisela ,

dies ist ein sehr schönes und ausdruck starkes Foto .
Das Portrait des Jungen ist einfach schön und lädt zum längeren Betrachten ein .
Eine ganz starke Aufnahme !!!

LG Gerd

B.Hermann
13.06.2019

Da kannich den Anderen nur zustimmen. Sehr ausdrucksstark.
PS ein Quadrat würde auch passen.
VG
Bernd

Charly Creativ
13.06.2019

Ein faszinierendes, Gefühle ausdrückendes, aber auch Empfindunghen erregendes Porträt ist Dir gelungen!
( Nur der Anteil der Bildformatfläche rechts ist zu viel des Guten_ Bitte reduzieren! )
Eine "Große Klammer",liebe Gisela 1
LG Charly

Sonja Elayna
13.06.2019

Ich kann mich meinen Vorschreibern nur noch anschließen - ein wirklich ausdrucksstarkes Kinderporträt ist dir hier gelungen, liebe Gisela. Ein Vorschlag - rechts bis zur Innenkante vom Sitz wegschneiden.
LG Sonja

Gisela Hoffmann
13.06.2019

Das meinen viele, nämlich ein Quadrat daraus zu machen. Es widerstrebt mir, denn ich bevorzuge das klassische Querformat, aber ich werd's mal tun. Ich habe den Knaben ja so erlebt ...

Gisela Hoffmann
13.06.2019

Es hat mir nicht gefallen und ich lass' es sein. Aber danke für Eure diesbezüglichen Vorschläge. Gute Nacht, sagt Gisela

Andi
14.06.2019

Ein guter Schnappschuss ...
... braucht keinen Schnitt -
denn, er hat ihn - wie hier !!!
Auch gerade das Umfeld das Bild erklärt -
der Kommentierung manches Wort entbehrt *****
VG Andi

PS: Nur im Studio wird geschnitten und gebastelt ;-)))

Guy Goetzinger
14.06.2019

Quadrat möglich, für das Querformat spricht: Zweiteilung des Bild in Dunkel/Hell . Suggeriert einen Blick in eine hellere Zukunft. --> Erzählauge
LG Guy

Wufgaeng
14.06.2019

Gelungener Schnappschuss, mir gefällt die Bildkomposition, Gruß Wolfgang