Beta Version

Black Friday

SteffenE
„Wellenfassade“


Kategorie: Aktionen
Rubrik: Black Friday
Hochgeladen: 14.06.2019
Kommentare: Favoriten12
Favoriten: Favoriten3
Klicks: Favoriten60
Abonnenten: Favoriten4
Kamera:
Objektiv:
Blende:
Brennweite:
Belichtung:
ISO:
Keywords: fassade, gebäude,
archtiektur, modern,
design, glas, fenster,
form, grafik, grafisch,
abstrakt, wellen, rund,


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Dieter Wagner
14.06.2019

Krasse graphische Wirkung! Lässt mir spontan den Atem stocken.

Glückwunsch zu dieser Arbeit, Steffen.

Beste Grüße
Dieter

Günther Mussel
14.06.2019

Großartig und einzigartig in SW. Die Spiegelungen hast du durch die harten Kontraste sehr gut dargestellt. Es ist zwar für die Qualität der Aufnahme unbedeutend, aber dennoch frage ich mich,:wo findet man denn solch ein interessantes Gebäude.
Gruß
Günther

Andi
14.06.2019

Dramatisch dynamisch ...
... spitzenklasse grafisch -
die Muster, Linien und Strukturen !!!
Hervorragend die Montage *****
VG Andi

SteffenE
14.06.2019

Ich danke euch für eure Kommentare.
Ich hoffe, Dieter, dieser Zustand hielt nicht allzu lange an. :-)
Es ist keine Montage, Andi, die Aufnahme zeigt ein Gebäude in San Francisco.
VG und euch ein schönes Wochenende, Steffen

B.Hermann
14.06.2019

Die Strukturen und grafischen Elemente finde ich beeindruckend.
VG
Bernd

MacMirko
14.06.2019

Ein ideales S/W-Motiv brillant umgesetzt!
VG aus HH

Verdella
14.06.2019

Absolut fantastisch: das Motiv, die Schärfe und vor allem die eindrucksvollen Kontraste. Kommt in mein Archiv!
VG Verena

Buschette
14.06.2019

Ein grossartiger Beitrag zum BF .Klasse !!
LG mit ( ) Werner

Frank W. aus L.
14.06.2019

Repetitive Formen und klare Trennung der hellen und dunklen Flächen.
Klasse!

Fritze
14.06.2019

Das hat was!
LG Ernst

Marianne Wogeck
15.06.2019

Studie in s/w mit geometrischen Wellen, Linien - eine ganz feine Grafik, die das Auge auf Erforschung gehen lässt. Sauber gemacht - mag ich sehr.

Markus Linnemann
20.06.2019

Lieber Steffen,

die bisherigen Kommentare deuten schon an: ein Bild, das auf Anhieb überzeugt!

Das Motiv ist natürlich „ein gefundenes Fressen“ für einen Schwarzweiß-Fotografen!. Mehr noch als das Muster laden die harten Schwarz-Weiß-Kontraste dazu ein, hier auf „Zwischentöne“ zu verzichten. Und in der Tat: selbst in Hinblick auf die Grauschattierungen ist das Bild streng minimalistisch, kommen doch fast nur klares Weiß und dunkeles Schwarz vor. In einem Punkt müsste dieses Bild sogar in jedem Fotografie-Lehrbuch abgebildet werden, nämlich wenn es um die Darstellung von Räumlichkeit durch Überschneidungseffekte geht. Hierfür kann das Bild als beispielhaft gelten, auch wenn der Effekt erst von der Mitte an nach links so richtig zum Tragen kommt.

Mein Credo ist ja - wie Du weißt – „weniger ist mehr“ und dieses Bild folgt diesem Motto ganz konsequent. Man muss es aber auch sehen und den Ausschnitt, ist dies erst einmal gelungen, richtig wählen. Denn auch wenn jeder erfahrene Fotograf dieses Motiv im Vorbeigehen geradezu als Einladung und Geschenk empfinden muss, kann man bei der Ausschnittwahl sicherlich noch vieles falsch machen.

Gruß, Markus