Beta Version

Black Friday

Werner Schabner
„Gespensterwald“


 
Kategorie: Aktionen
Rubrik: Black Friday
Hochgeladen: 26.07.2019
Kommentare: Favoriten12
Favoriten: Favoriten2
Klicks: Favoriten252
Abonnenten: Favoriten6
Kamera: ILCE-7M2
Objektiv: FE 24-105mm F4 G OSS
Blende: f/6.3
Brennweite: 24 mm
Belichtung: 1/250 sec
ISO: 200
Keywords: Gespensterwald,
Nienhagen, Ostsee,
Mehrfachbelichtung,
Überlagerung


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Fritze
27.07.2019

Realität und Traum in einem Bild ...
LG Ernst

Verdella
27.07.2019

Tolle Idee für eine Mehrfachbelichtung und der Titel passt zum Ergebnis!
VG Verena

Kittywood
27.07.2019

Fotoidee sehr gut umgesetzt und bearbeitet. Das Ergebnis ist sehenswert und inspirierend. Danke.

LG Katja

Stefan Strobl
27.07.2019

Zauberhaft.
Schöne Tage Stefan

Colette
27.07.2019

Das zentrale Motiv ist in seiner Dynamik interessant. Ich hätte es betont, links geschnitten bis an die Kante der umgefallenen Bäume. Die Bewegung nach rechts würde mehr Gewicht bekommen. Das wäre allerdings MEINE Sicht. Was meinst du dazu?
V.G Colette

u.rie
27.07.2019

Immer wieder schön ein Tour durch den Gespensterwald am besten früh morgens ...hätte hier auf die Mehrfachbelichtung verzichtet...

Gruß Udo

Buschette
28.07.2019

Eine sehr gelungene Mehrfachbelichtung !
LG mit ( ) Werner

Martina C. Schiller
28.07.2019

Ja, das hat was!
Ich finde es jetzt nicht sooo gespenstisch, aber angenehm verwunschen.
VlG Martina

Frank W. aus L.
28.07.2019

Zwei (?) Wald-Fotografien zu einer Arbeit zusammengefasst.
Interessante Wirkung.

Schönes Bild.

Werner Schabner
28.07.2019

Herzlichen Dank an Euch alle, vor allem auch für die konstruktive Kritik.
@Colette: Der Schnittvorschlag hat tatsächlich was. Allerdings war meine Sicht eine Art halber "Rahmen", ausgehend von dem dicken Baum links und fortgeführt über den umgestürzten Baum im Vordergrund.
@Bärbel: Das mit der geraden Linie stimmt, eine Auflockerung wäre wahrscheinlich besser gewesen, weniger streng in der Mitte, läßt sich aber jetzt im Nachhinein nicht mehr so ohne weiteres bewerkstelligen. Aber naja, die Gegend heißt ja auch "Gespensterwald" und nicht "Gespenstermeer".
Gruß
Werner

Barbara Weller
28.07.2019

Durch die Doppelbelichtung wirkt der Gespensterwald noch geheimnisvoller.
LG, Barbara

Angelika Windloff
31.07.2019

Eine gelungene Interpretation des viel fotografierten Motivs. Ich war im Frühjahr auch dort, bin aber mit meinen Fotos nicht zufrieden. Die doppelten Geisterbäume passen gut zum Motiv. Dein Bildaufbau mit der "Rahmung" durch die Bäume rechts und links gefällt mir, weil er den Blick ins Zentrum zieht. Wie Helga könnte ich mir allerdings auch vorstellen, den querliegenden Stamm im Vordergrund wegzunehmen. Für meine Begriffe ist er zu massiv und konterkariert damit die Stimmung, die Du durch die filigranen oder durchsichtigen Bäume im Hintergrund geschaffen hast,
lG, Angelika