Beta Version

Ozeanien

Dieter F.Grins
„Felsmalerei #3“


NABULWINGJBULWINJ

gefährlicher Geist

Blieb noch auf dieser seitlichen Galerie die einzige männliche Figur. Narbulwinjbulwinj! Der gefährliche Geist begrüßt uns fast drohend von einer Felswand mit ausgebreiteten Armen und geöffneten gewinkelten Beinen. Um seinen Kopf strahlt eine Corona und der Körper ist mit Bändern geschnürt. Er wurde mit einem übergroßen Penis ausgestattet. Sein Trick war, den Frauen eine Yamswurzel an den Kopf zu werfen, damit diese bewusstlos wurden. Dann fraß er die Opfer auf.

Andere Legenden sagen, dass dieser gefährliche Geist Frauen fraß, die willenlos wurden, nachdem er sie mit einer Yamswurzel berührt hatte.

Die Felsmalereien mussten öfters wegen den alten und blassen Farben „ausgebessert“ werden. Nach einer Dokumentation mit der Kamera 1962 kam es 1964 zur Restaurierung und sogar Ergänzung. Nayombolmi vom Badmadi Clan, ein allseits anerkannter Künstler, Jäger und Angler, daher der Nickname „Barramundi Charlie“, führte diese Arbeiten meisterhaft durch.

© by traumzeit-legenden.de. Bitte mit einem Link auf die Quelle verweisen: https://www.traumzeit-legenden.de/197/bobbi-bobbi/nourlangie-rock.html


https://www.fotoforum.de/community/foto/445430-felsmalerei-2?typ=profil&...
Kategorie: Reise
Rubrik: Ozeanien
Hochgeladen: 29.07.2019
Kommentare: Favoriten3
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten78
Abonnenten: Favoriten1
Kamera: Tiff File
Objektiv: -- mm f/--
Blende:
Brennweite:
Belichtung:
ISO:
Keywords: Kakadu NP ,Australien


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

HorstN
29.07.2019

Ja, den kenne ich :-)) Und wenn ich einen so guten Scanner wie du hätte würde ich ihn auch hier zeigen ::: ;-)
LG Horst

Holzinger Bruno
29.07.2019

Mit ihm war bestimmt nicht gut Kirschen essen.

LG Bruno

GuenterHoe
31.07.2019

In optimaler Qualität präsentieret.
VG Günter