Beta Version

Strand und Meer

Markus Linnemann
„Dune's fading traces“


Kategorie: Landschaft
Rubrik: Strand und Meer
Hochgeladen: 23.08.2019
Kommentare: Favoriten8
Favoriten: Favoriten2
Klicks: Favoriten92
Abonnenten: Favoriten2
Kamera: NIKON D700
Objektiv: Zeiss Distagon T* 2.8/21 ZF.2
Blende: f/11
Brennweite: 21 mm
Belichtung: 1/250 sec
ISO: 200
Keywords: Nordsee, Dünen, Sand,
Borkum


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Andi
23.08.2019

Diese Fotografie ...
... ist einfach -
der helle Wahnsinn(ig) gut *****
und muss in meine Galerie !!!
Ich habe gerade keine Zeit zum Kommentieren ...
... trotzdem schau' ich ab und an herein -
aber HIER, bei diesem Bild ...
... kann ich nicht anders -
als meiner Begeisterung einfach freien Lauf lassen !!!
Bravo, Bravo, Bravo ...
... ein wahrer Rausch -
an Weite, Tiefe und Kontrasten !!!
Und trotzdem in den Details fein gezeichnet ...
... mein lieber Markus -
DAS ist ein Meisterwerk *****
VG Andi

Frank W. aus L.
24.08.2019

Dieses Bild war mir bereits bei 500px aufgefallen. Du erreichst mit den naturgegebenen Linien und dem dunklen Himmel eine sehr intensive Bildwirkung.
Ein schönes Bild.

SteffenE
24.08.2019

Ein Bild, dass ich auf jeden Fall auch gemacht hätte. Tolle und interessante Sandstrukturen. Klasse Bild!
VG Steffen

Doccox
24.08.2019

Schöne Blickführung durch die Strukturen in der Düne. Auch die Bea halte ich für sehr gelungen.

Holzinger Bruno
24.08.2019

Top Aufnahme in allerbester Qualität, HUT AB!!!

Herzliche Grüße von Bruno

Marianne Wogeck
24.08.2019

Hallo Markus,

im thumb dachte ich tatsächlich an ein abseits liegendes National Monument in Arizona - an White Pocket. Die Farben hätten durchaus weiß/rosa sein könnten. Du zeigst eine beeindruckende Landschaft und Dünen am Meer vor fast dramatischem Himmel.

Liebe Grüße

Sonja Elayna
04.10.2019

Eine hervorragende Bildgestaltung mit den von Wind und Wetter geformten Dünenstreifen und -formen ... dazu die vom Wind bewegten Dünengräser und der dramatische Wolkenhimmel im HG.
Ich bin schon so oft auf Borkum gewesen und fahre in 1 Woche wieder dorthin, aber solch eine außergewöhnliche Naturaufnahme, wie du sie hier präsentierst, ist mir dort noch nicht gelungen. Das Sehen ist eben ganz wichtig ... du hast ein tolles Auge dafür.
LG Sonja

Barbara Weller
05.10.2019

Durch die Perspektive erhält das Motiv eine gute Tiefe. Und die Sepia-Tonung passt hier sehr schön.
LG, Barbara