Beta Version

Am Wegesrand

Werner Heinrichs
„Forstwirtschaftliche Farbenlehre“


Kategorie: Flora
Rubrik: Am Wegesrand
Hochgeladen: 22.09.2019
Kommentare: Favoriten3
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten46
Abonnenten: Favoriten0
Kamera: NIKON D500
Objektiv: 70.0-300.0 mm f/4.5-5.6
Blende: f/6.3
Brennweite: 70 mm
Belichtung: 1/125 sec
ISO: 280
Keywords: Forst, Wald, Holz


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Madame Minolta
22.09.2019

Schön farbenfroh. Aus diesen Stämmen werden wohl Buntstifte gemacht ;-)
LG Diana

GuenterHoe
24.09.2019

Da war aber Jemand sehr verschwenderisch mit Farben, das Aussortieren wird sicher nicht einfach, ein Farbenfrohes Foto.
Herzlichen Gruß Günter

Gisela Hoffmann
27.09.2019

Das Bunte ist irgendwie tröstlich für den Betrachter. Geschlagenes Holz bedeutet Abholzung und das verbinden die meisten mit dem Problem der schwindenden Wälder.
Sieht man aber, wie verschieden die Stämme gekennzeichnet wurden, dass sie genau ausgewählt und für einen bestimmten Zweck geplant wurden, ist das wirder positiv. Abgesehen natürlich vom Visuellen. Liebe Grüsse von Gisela