Beta Version

Architektur

PeSaBi
„Über den Dächern von Neustadt 2 ... “


im Hintergrund sehr Ihr das Wahrzeichen der Stadt: der linke Kirchturm gehört zur katholischen Marienkirche ... 
viel wichtiger die beiden anderen Türme rechts davon ... sie gehören zur Stiftskirche ... das Besondere an der Stiftskirche ist, daß sie 2 verschiedene Türme hat und darüberhinaus eine Trennmauer im Inneren, also eine sogenannte Simultankirche darstellt ... d.h. ein Teil gehört den Katholiken, der zweite Teil gehört den Evangelischen ... 
im Vordergrund seht Ihr die Internationale Schule ... 

 das Bild entstand am 15.09.2019 auf der Dachterasse des Panorama-Hotels ... das Hotel bietet Frühstück auf für Nicht-Hotelgäste an und an dem Tag hatten wir noch das Glück bei angenehmen Temperaturen auf der Terrasse sitzen zu können ...
Kategorie: Panorama
Rubrik: Architektur
Hochgeladen: 08.10.2019
Kommentare: Favoriten6
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten265
Abonnenten: Favoriten0
Kamera: E-M10
Objektiv: OLYMPUS M.14-42mm F3.5-5.6 EZ
Blende:
Brennweite: 30 mm
Belichtung: 1/320 sec
ISO: 200
Keywords: Neustadt, Weintraße,
Hambacher Schloß, Pfalz,
Marienkirche,
Stiftskirche,
Simultankirche


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Holzinger Bruno
08.10.2019

Genau Petra, links ist die Kirche für Katholiken, man sieht es an der Architektur.
Saubere Aufnahme im besten Licht.

LG
Bruno

brimula
08.10.2019

Spannend die Geschichte der Kirche und die Türme dazu...und die Schule sagt ob die Stunde geschlagen hat...ein schöner Ausblick auf die Stadt...

Gruss Brigitta

PeSaBi
08.10.2019

@Agathe: Ja, es gab Bestrebungen die Trennmauer einzureißen ...
aber:
Die Aufteilung der Stiftskirche dauert bis heute an. Eine 2009 geplante Entfernung der Trennmauer wurde aufgegeben, da man zu dem Schluss kam, dass sich beide Kirchenteile seit 1707 getrennt weiterentwickelt haben (der katholische Teil ist beispielsweise barockisiert) und sich auf der protestantischen Seite der Scheidewand ein wertvolles Mosaik von August Babberger aus dem frühen 20. Jahrhundert befindet. Außerdem hat die Denkmalbehörde die historische Trennmauer selbst als herausragendes Denkmal pfälzischer Kirchengeschichte eingestuft.

@Bruno: Die rein katholische Kirche links ist aber wesentlich jünger ... sie entstand in der 2. Hälfte des 19.Jhrd. in unmittelbarer Nachbarschaft nachdem den Katholiken ihre Kirchenhälfte zu klein wurde

KrysN Photographie
08.10.2019

Es gibt immer wieder etwas zu lernen. Sehr aufschlussreich Dein Text zu Deinem Foto. Hier sieht man gut, wie wir uns ausgebreitet und begonnen haben, an den Berg zu bauen ... VG Krystina

Sonja Elayna
08.10.2019

Ein sehr interessanter Text zum Bild. Sehr schön, deine Perspektive auf die Stadt.
LG Sonja

horst L.
19.10.2019

Deine Fotos sind wie Kultur-Geschichte nur anschaulicher .
Respekt
VG
Horst