Beta Version

Pilze

Pana53
„Pilze - Fungi - Mushrooms - Bollwerk“


Es ist Pilzzeit, . . . noch mehr Pilze:

https://pana53.jimdo.com/
Kategorie: Flora
Rubrik: Pilze
Hochgeladen: 08.10.2019
Kommentare: Favoriten6
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten46
Abonnenten: Favoriten1
Kamera: NIKON D500
Objektiv:
Blende: f/5.6
Brennweite: 105 mm
Belichtung: 1/25 sec
ISO: 320
Keywords: Photographed by Pana53,
Pana53, Pilze, Fungi,
Mushrooms, Naturfoto,
Flora, Klecker Wald


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Piesl
09.10.2019

Hallo,
eine sehr schöne Reihe, die du hier präsentierst. Das Erste und dieses Bild gefallen mir am besten. Die 2er Gruppe könnte etwas gewinnen wenn sie auch leicht außermittig wäre. Ist natürlich nur meine Meinung. Der säulenartige Wald im perfekten Bokeh kommt genial. Aber insgesamt alles top Bilder.
Hast du vielleicht schon einmal über Fokusstacks nachgedacht? Mit der erweiterten Schärfentiefe, gerade bei so zarten Strukturen wie die der Lamellen, könntest du noch eine Spur mehr Pfiff zaubern.

Gruß Peter

Pana53
10.10.2019

Hallo Peter, ich bedanke mich für deinen positiven und auch konstruktiven Kommentar. Über ein Stacking habe ich nachgedacht, nur habe ich mich leider noch nicht so richtig drum gekümmert. Teilweise stacke ich Fotos indem ich mehrere Aufnahmen von dem Motiv mache und den Schärfepunkt entsprechend auf dem Motiv versetze. Anschließend über PSE bearbeite.

Hast Du eine entsprechende gute Empfehlung?

VG FRank

Piesl
10.10.2019

Hallo Frank,
das Prinzip beim Stacking stimmt so. Es sind immer Belichtungsreihen mit verlagertem Schärfepunkt. Generell sollte dabei die Schärfentiefe des Einzelbildes nicht allzu knapp liegen, die kleineren Sensoren sind dabei im Vorteil weil sie eh schon tiefer arbeiten als Vollformat. Ich selbst arbeite mit einer EM1 MarkII, die dafür spezialisiert ist, ist aber kein Muss. Prinzipiell geht das mit jeder Cam.

Vereinfacht wird das Stacken mit einem Makroschlitten. Die gibt es in der einfachen Version schon für ein paar €, haben aber auch ihre Grenzen. Teurer und ansprucjsvoller geht immer.
Stativ ist ein Muss wenn keine Serien vom Cambody ermöglicht werden.
Als Software bin ich inzwischen auf Helicon Focus Pro umgestiegen. Macht aber nur Sinn wenn man häufig stackt (€€€€). PS geht auch, hat aber im Vergleich deutliche Schwächen. Je nach deinem PC Betriebsystem (bis XP sicher) kannst du Combine ZM downloaden. Freeware, die aber nicht mehr gepflegt wird. Zwar langsam, dafür für umme.
Wenn du objektivseitig nicht gleich groß einsteigen willst sind (automatische!-)Umkehr-, oder auch Zwischenringe für große Abbildungsmaßstäbe eine preiswerte Möglichkeit. Letztere lassen sich zumeist auch oft vor echte Makroobjektive montieren. Dann geht es richtig ab!

Als Topinfoquelle kann ich dir empfehlen:
-Traumflieger (Youtube Videos + Shop + Zeitschrift)
https://www.traumflieger.de/

-Valetin Gutekunst Makrotreff.de (Video + Zeitschrift)
https://www.makro-treff.de/de/artikel/makrofotografie-videos-top-5

-Sven Klügel (Videos + Technik)
https://www.youtube.com/channel/UClgzerRQg1GzzBTcCU_ahOw

Ich könnte wetten, bei deiner Fotoqualität, wenn du erst einmal mit dem Thema angefüttert bist wird es dich auch bald richtig packen. Ein Freund bei uns im Club war auch erst so lala "kannst du mir mal ausleihen" und jetzt hat er schon aufgerüstet. Ich fühle mich schuldig! ;-)

Wenn ich dir noch weiterhelfen kann, melde dich gerne.
Würde mich freuen von dir zu hören wie du verbleibst und mache weiterhin so tolle Fotos!

Gruß Peter

P.S.: beinahe vergessen; nachträgliches Retuschieren von Berrechnungsfehlern ist eigentlich immer nötig. Da hilft auch das beste Equipment nicht.

Pana53
11.10.2019

Hallo Peter, ich bedanke mich natürlich sehr für deine umfangreiche super Beschreibung zum Stacking. Sei bitte nicht enttäuscht, ich kenne die Machart und auch den Traumflieger-Hinweis. Auch habe ich es mit einer App i.v.m. meiner D500 versucht . . . . ist mir aber alles zu umständlich. So komme ich, leider, immer wieder auf die Fotografie ohne die besagten Hilfsmittel zurück und erwäge aber auch mir evtl. eine entsprechende DX mit einem integrieten Stackingprogramm zu kaufen. Wobei ich deine Kamera-Empfehlung mit einbeziehe.

Ich dage nochmals, ein großes DANKESCHÖN" für deine Information!

VG FRank

Piesl
11.10.2019

Hallo Frank, selbstverständlich bin ich nicht enttäuscht. Stimmt natürlich, die Stackerei ist schon umständlich und zeitaufwändig. Die Hersteller bieten inzwischen eine große Auswahl an mit integrierten Stacking Programmen.
Solltest du dich entschieden haben und einen neuen Body gekauft haben würde ich mich freuen wenn du mich von deinen neuen Fotos informieren könntest.
Ein schönes Wochenende und viele Grüße! Peter

Pana53
12.10.2019

Hallo Peter,
das werde ich auf jeden Fall tun. Auch muss man bei der ganzen Sache beachten über welche Ausrüstung man verfügt und diese entsprechend kostengünstig ergänzen kann. Da meine Ausrüstung auf NIKON ausgerichtet ist, bleibt nur eine Kamera als Ergänzung.

Also bis dann und ein schönes WE.
VG FRank