Beta Version

Insekten

Christof Wermter
„Blauflügelige Ödlandschrecke “


Bei den Sandlaufkäfern gab es auch einige Ödlandschrecken, welche sich mit der nötigen Geduld ebenfalls fotografieren ließen.

Kategorie: Tiere
Rubrik: Insekten
Hochgeladen: 09.10.2019
Kommentare: Favoriten3
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten37
Abonnenten: Favoriten1
Kamera: NIKON D500
Objektiv: 2.8/150 mm
Blende: 8
Brennweite: 150 mm
Belichtung: 1/800 sec
ISO: 320
Keywords: Tiere, Insekten,
Heuschrecken,
Ödlandschrecke,
Blauflügelige
Ödlandschrecke, Sommer,
August, NRW, Deutschland


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Piesl
09.10.2019

Hallo,
hier fragt man sich wer beobachtet eigentlich wen intensiver? Die (angelegte?) Unschärfe ist ungewöhnlich, zwingt aber automatisch an eurem Auge in Auge Duell teilzunehmen. Klasse Ergänzung zu deiner Reihe.

Gruß Peter

NaturfotoDu40
10.10.2019

Interessante Sichtweise auf die Welt der Kleinlebewesen.
Durch den schmalen Schärfekorridor und den punktuellen Focus auf Kopf und Augen wird ein intensiver, leicht hypnotisierender Blickkontakt zur Schrecke hergestellt.
VG Roland

Birte Queißer
10.10.2019

Hallo, wundervolles Makro mit tollem Schärfeverlauf...Klasse.
LG Birte