Beta Version

Landschaft im Licht

Graz
„Engalmen #6“


Noch ein schöner Bergahorn, diese Bäume nutzten die Bauern für ihre Viehwirtschaft, als Schattenspender und als Streu-Lieferer, da der karge Almboden keine Streu hergab, so wurde das Laub der Bäume auch als Futter für die Tiere her genommen, es muß ein wirklich karges Leben gewesen sein, für Mensch und Tier!
Kategorie: Landschaft
Rubrik: Landschaft im Licht
Hochgeladen: 11.10.2019
Kommentare: Favoriten3
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten22
Abonnenten: Favoriten1
Kamera: Canon EOS 760D
Objektiv: 18-250mm
Blende: f/8
Brennweite: 22 mm
Belichtung: 1/160 sec
ISO: 200
Keywords: Engalm, Bergahorn,
verschieden Nutzung


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Holzinger Bruno
12.10.2019

Sehe ich es richtig, man kann durch den Stamm zum Wurzelwerk schauen?
Das ist ein besonderes Erscheinungsbild.

Herzlichst, Bruno

Ludger Burke
12.10.2019

So wie der Ahorn auf seine Füsse steht möchte er wohl seinen angestammten Platz verlassen.

Den Pfosten unten rechts müsste man seitlich oder von unten soweit beschneiden das er nicht mehr zu sehen ist. Was von beiden Möglichkeiten die bessere ist, ist Geschmacksache.

LG Ludger

Graz
12.10.2019

Hallo @Holzinger Bruno und @ludger Burke, danke für eure positiven Kommentare. Zum Vorschlag von Ludger wegen dem Wegschneiden vom Pfosten, das habe ich auch schon überlegt, beide Möglichkeiten habe ich verworfen, da der Platz um den Baum sonst zu eng wird. Ich werde versuchen den Pfosten weg zu stempeln!
Dann viele Grüße von Gisela