Beta Version

Blaue Stunde in der Stadt

Dieter Wagner
„Metamorphose: Die Blauen Hunderter...“


Bankfurt
Blue Monday
Kategorie: Urban
Rubrik: Blaue Stunde in der Stadt
Hochgeladen: 14.10.2019
Kommentare: Favoriten12
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten109
Abonnenten: Favoriten4
Kamera: DMC-TZ71
Objektiv:
Blende:
Brennweite: 15 mm
Belichtung: 1/60 sec
ISO: 400
Keywords:


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Holzinger Bruno
14.10.2019

Ja Hallo Dieter,
die Gesteinsmetropole nein, ich muss Gesteinsmetamorphose schreiben, eine schöne Umwandlung der mineralogischen Zusammensetzung durch geänderte Temperatur.
Blaue Hunderter zur blauen Stunde....Blau eine Farbe kann zum Zustand werden...Blau ist das LEBEN und kann so schön sein.
Die Farbe sorgt für ein stimmiges Bild, sehr schön.

Beste Grüße von
Bruno:-)))

khm
15.10.2019

Gut das das Ergebnis zählt und nich die Zwischenstufen - die an sich ja auch gut wirken können wie du hier zeigst.
Gruß Kalle

ue_500000
15.10.2019

aus den blauen Schwarzen machen wir Weisse Blüten....
da läuft doch Kopfkino und das ist was zählt...
VG
Mr. H

dhinz
15.10.2019

Eine starke Bea. Gefällt mir ausgezeichnet.
VG Detlef

Günther Mussel
15.10.2019

Die Höchsten sind nicht immer die Größten. Klasse Bea.
Gruß
Günther

hewa
15.10.2019

Geballte Ladung an Blau...
wirkt unheimlich!
Aber gut!
LG Helga

B.Hermann
16.10.2019

Da kann ich Helga nur zustimmen.
VG
Bernd

HJB
17.10.2019

Durch Bildaufbau und Bearbeitung ein sehr anspruchsvolles und markantes Foto.
Herzliche Grüße
Hans Jürgen

Andi
18.10.2019

Die "Blue Chips" geißeln ...
... den Himmel -
(und) es wird Nacht !!!
Eine richtig geile ...
... passende Bea *****
LG Andi

Cor.Lin
18.10.2019

Sehr starkes Motiv und eine sehr starke Bearbeitung dieser Behausungen der Bangster...
LG
Corinna

Werner Schabner
20.10.2019

Tolle Darstellung der Skyline von Bankfurt. Und sehe ich da ganz oben ein Damoklesschwert?
VG Werner

Dieter Wagner
20.10.2019

@werner
Damokles, Werner? So heißt doch der Nachfolgekandidat von Mario Draghi?!
Ob der die Leitzinskeule schwingt oder das Liborschwert, mal sehen...