Beta Version

Black Friday

Frankenwerner
„Segeln auf dem Roskilde Fjord“


Kategorie: Aktionen
Rubrik: Black Friday
Hochgeladen: 27.12.2019
Kommentare: Favoriten9
Favoriten: Favoriten2
Klicks: Favoriten58
Abonnenten: Favoriten3
Kamera: E-M1MarkII
Objektiv: OLYMPUS M.14-150mm F4.0-5.6 II
Blende:
Brennweite: 25 mm
Belichtung: 1/60 sec
ISO: 500
Keywords:


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Holzinger Bruno
27.12.2019

Hallo lieber Werner!
Ein Ausflug, nein, ein Törn mit der Vergangenheit zeigt Du uns hier.
Beeindruckt bin ich... es ist eine nicht alltägliche Schwarzweiß - Aufnahme,
und besten Gestaltet!!!

Herzlichen Gruß von Bruno

Alberto
27.12.2019

Ich schließe mich Bruno an, er hat schon alles gesagt. Die gleichen Gedanken hatte ich auch. Ein interessanter BF Beitrag.

VG Herbert

Bärbel Lorenzen
27.12.2019

KLASSE! VG BÄRBEL

Verdella
27.12.2019

Das ist eine außergewöhnliche Perspektive, die Du hier gewählt hast, sehr windschnittig, passend zum Motiv!
LG Verena

ue_500000
27.12.2019

Bruno sagt es... ich sag ()
VG
Mr. H

B.Hermann
27.12.2019

Eine dynamische Perspektive.
VG
Bernd

Gerhard Mielenz
28.12.2019

so ein boot hab ich außer im museum noch nicht im einsatz gesehen, stiehlt den anderen segelbooten aber eindeutig die schau :-))

Frankenwerner
28.12.2019

@Gerhard: Das ist ein Nachbau von einem der der 6 Schiffe, die die Roskildener in der Fahrrinne versenkten, um den Angriff von rd. 100 norwegischen Wikingerflotte im Jahr 1070 abzuwehren. Rechnet man eine Schiffsbesatzung mit etwa 40 Mann, kannst Dir vorstellen, welche Streitmacht da im Anrollen war. Die Späher hatten die Flotte rechtzeitig entdeckt und dann Warnfeuer entzündet und schnell folgte das Versenken der eigenen Boote.Es ist ein kleineres Schiff, das in trad. Bauweise auf der Roskildenerer Bootswerft gebaut wurde.

EsKa67
30.12.2019

Klasse, da fehlt nur noch Ragnar Lodbrok ;-) Schöne Dynamik mit dem aufgeblähten Segel. LG, Sabine