Beta Version

Marodes und Ruinen

Manfred Hartwig
„fassadenvielfalt“


Kategorie: Architektur
Rubrik: Marodes und Ruinen
Hochgeladen: 28.02.2020
Kommentare: Favoriten3
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten38
Abonnenten: Favoriten2
Kamera: NIKON D7100
Objektiv: 18.0-200.0 mm f/3.5-5.6
Blende: f/7.1
Brennweite: 48 mm
Belichtung: 1/640 sec
ISO: 250
Keywords:


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

hallo Manfred , wo sind denn deine tollen Fassadenbilderentstanden ?

Gerhard Mielenz
28.02.2020

fotografisch klasse, das hypermoderne taxi, ein offensichtlich auch noch etwas neuerer bus, diverse sat-schüsseln, ein paar sonnenkollektoren und sogar ein überbleibsel der demonstrationen zum 11. sept......weiß gar nicht, was sich sagen soll, bleibt ein zwiespältiger eindruck beim betrachten dieser aufnahme...

Gisela Hoffmann
29.02.2020

Wirkt auf mich wie eine traurige Geisterstadt, lieber Manfred. Wütete dort ein Erdbeben? L G von Gisela