Beta Version

Marodes und Ruinen

Udo Straßmann
„Domjüch“


Ein paar Kilometer außerhalb von Neustrelitz liegt die ehemalige Landesirrenanstalt Domjüch am Domjüchsee, für Urbex-Fotografen ein Muss und seit 2019 durch das urban art festival zusätzlich interessant durch die Graffiti und streetart an und in den Gebäuden, bei dem sich die Künstler mit der Geschichte der Einrichtung auseinandergesetzt haben. 
Im Rahmen einer go2know-Tour hat sich das Fotoforum Wuppertal vor Ort umgeschaut.
Fotobericht unter  https://ustra-fotografie.de/aktionen/neustrelitz-domjuech/
Kategorie: Architektur
Rubrik: Marodes und Ruinen
Hochgeladen: 04.03.2020
Kommentare: Favoriten7
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten45
Abonnenten: Favoriten3
Kamera: NIKON D750
Objektiv: 24.0-120.0 mm f/4.0
Blende: f/11
Brennweite: 30 mm
Belichtung: 1/250 sec
ISO: 200
Keywords: Mecklenburg-Vorpommern;
Neustrelitz;
Landesirrenanstalt
Domjüch; Domjüchsee;
urban art festival;
artbase; Graffiti;
streetart;


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Ich habe mir die Fotostrecke angesehen , tolle Bilder , ein lohnenswerter Besuch !!! Liebe Grüsse von Andrea

dhinz
05.03.2020

Als Mitglied des Fotoforum Wuppertal war ich mit dabei. Ich kann Udos Empfehlung nur unterstützen. Zu buchen bei go2now.de
VG Detlef

Barbara Weller
05.03.2020

Diese go2know-Tour hatte ich auch schon im Fokus. Die Bilder im verlinkten Fotobericht steigern meine Reiselust.
LG, Barbara

Cor.Lin
16.03.2020

Von der Motivlage her ein sehr spannender Ort, der Fotobericht zeigt starke Facetten - die Irrungen und Wirrungen der Psychiatrie sind quasi in jeden Stein gemeißelt oder gemalt... ein steingewordenes Kuckucksnest.
LG
Corinna

Dieter Wagner
20.03.2020

Danke Udo, dass du mir dieses "Fenster" geöffnet hast.
Nach dem Rückzug von Corona werd ich mich auf den Weg dorthin machen...

Herzlich
Dieter

gatierf
30.03.2020

Sieht richtig gut aus und gefällt mir sehr. Solche Hotels mag ich auch mit derartigen Blick abseits der Zivilisation in freie Natur!

LG peter

gatierf
30.03.2020

Irgendwas ist falsch gelaufen, diese Anmerkungen beziehen sich auf den nächtlichen Sternenhimmel... Seltsam.
Aber Domjüch finde ich auch interessant und hat seine Reize!
LG peter