Beta Version

Black Friday

Frank W. aus L.
„Broken Branches“


Ein recht frisches Bild (von gestern). Dieser kleine Baum hat vor einigen Jahren einen Teil seiner Äste verloren und schafft es dennoch jedes Jahr zu vollem Blattwerk.

Westruper Heide bei Regenwetter.

In den nächsten 3-4 Wochen werde ich aufgrund einer Reise nur sporadisch dazu kommen, mich hier "sehen" zu lassen. 
Kategorie: Aktionen
Rubrik: Black Friday
Hochgeladen: 06.03.2020
Kommentare: Favoriten15
Favoriten: Favoriten1
Klicks: Favoriten173
Abonnenten: Favoriten4
Kamera: Meine älteste digitale SLR - das Teil ist fast 10 Jahre alt und funktioniert wie am ersten Tag.
Objektiv: Eine ARTige drei Komma fünf Zentimeter Festbrennweite mit echt guten optischen Eigenschaften.
Blende: Sieben Komma eins
Brennweite: Brennweite sind fündunddreißig mm, die einen Bildwinkel von zweiundfünfzig Komma fünf mm ergeben.
Belichtung: eine einhundertfünfundzwanzigstel Sekunde
ISO: Basis ISO - das sind hier einhundert
Keywords: bf Heide


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

u.rie
06.03.2020

Der Blattlose und bizarre Baum harmoniert hier wunderbar mit dem leicht dramatischen Himmel ...und was passt hier besser als SW ..

Gruß Udo

Dieter Wagner
06.03.2020

"Gewohnt stark". kommentiert Martina.
Und was hatse recht!

Was sollte man auch gegen "verlässliche Qualität" haben.
Man ist doch nicht blöd...

Beste Grüße
und die besten Wünsche für, na, du weißt schon.
Wobei - drei bis vier Wochen unterwegs, das werden
bestimmt 5000 Fotos oder mehr - - - dann lieber mal:
die ALLERbesten Wünsche, lieber Frank!

Dieter

NorbertK
06.03.2020

Sehr ausdrucksstark.
VG Norbert

Rullma
06.03.2020

Gerade das "Unvollendete" macht den Baum interessant. Dazu der hell abgehobene Untergrund um den Stammm herum und der dramatische Wolkenhimmel. Dann gute und erlebnisreiche Reise!
LG Marie

mika
06.03.2020

Den kleinen Baum sehr gut platziert, er hat es verdient beachtet zu werden in dieser dramatischen Umgebung.
Tolle Aufnahme

VG Michael

KrysN Photographie
06.03.2020

Den kräftigen Wind und das schlechte Wetter meint man förmlich bei Deinem Bild zu spüren ... und dennoch trotzt das Bäumchen den Zeiten. Ein gelungener Beitrag zum BF. VG Krystina

Verdella
06.03.2020

Da hast Du wieder einen interessanten Baum gefunden, der sich sehr schön von den weißen Wolken abhebt.
Ich wünsche Dir eine gute Reise mit vielen fotogenen Motiven. Bin schon gespannt, was Du uns später zeigen wirst. Und vor allem: bleib gesund (das wird Dir vermutlich außerhalb von NRW am besten gelingen...).
VG Verena

Sandelholz
06.03.2020

Die abgebrochenen Zweige sind mir als besonderes Merkmal bei diesem Baum gleich aufgefallen, da hatte ich deine Beschreibung noch gar nicht gelesen. Der kleine Baum kommt in deiner Aufnahme groß raus und für die Stimmung bei Regenwetter ist die s/w Umsetzung natürlich optimal.
Ich wünsche dir eine schöne und erlebnisreiche Zeit.
Und gut Licht!
LG Angelika

B.Hermann
06.03.2020

Gut, dass die linke Seite abgebrochen ist. Das ergibt Platz für den hinteren Baum. Der Bildaufbau gefällt mir.
VG
Bernd

gatierf
06.03.2020

Sehr schön dieser Baum in der Heide bei diesem Licht, ein spannendes Motiv in dieser schwarzweißen Gestaltung!
LG peter

Dieter F.Grins
07.03.2020

Da kann ich nur schreiben: Das gefällt mir.
BG Dieter

ue_500000
07.03.2020

Den Kleinen groß rausgebarcht, auch sehr interessant die kreisrund Fläche um ihn herum, sein Alleinstellungsmerkmal
Gute Reise
Mr. H

frasiemue
07.03.2020

... solche Heide ... Brache ... das sind Landschaften mit anmutiger, "sagenhafter" Gestalt. Hier tummeln sich bei "schlechtem" Wetter allerlei Wesen ... und Hirngespinste ... Dein Bild lässt ahnen, wie es sich hier bei Nacht & Nebel "anfühlen" kann ... :) ... klasse!
Gruß
Siegbert

Horst Fischer
08.03.2020

Die Westruper Heide bietet dem Fotografen viele Motive dieser Art; du hast mit diesem Baum ein sehr bemerkenswertes ausgewählt und hier bestens präsentiert.
LG Horst

Cor.Lin
08.03.2020

Ein ganz starkes Bild - der tiefe Standpunkt und den dadurch entstandenen Raum, Deinem kleinen, tapferen Baum mehr Platz einzuräumen. Dazu die "Großen" im HG - umspielt von düsteren Märzwolken. Phantastisch.
Ich wünsche Dir auf Deiner Reise stets gut Licht und hinreißende Motive.
LG
Corinna