Beta Version

Marodes und Ruinen

Rullma
„Noch zu retten?“


Kategorie: Architektur
Rubrik: Marodes und Ruinen
Hochgeladen: 11.03.2020
Kommentare: Favoriten16
Favoriten: Favoriten1
Klicks: Favoriten95
Abonnenten: Favoriten2
Kamera:
Objektiv:
Blende:
Brennweite:
Belichtung:
ISO:
Keywords: Haus, marode,
Stützpfeiler


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

ernst-uwe becker
11.03.2020

Gut für`s Haus, schlecht für die Passanten. Da ist sicher nicht mehr viel zu retten. Dafür ist Dein Foto um so beeindruckender.
HG Ernst-Uwe

B.Hermann
11.03.2020

Ein maroder Charme, wohnen möchte ich da aber nicht.
VG
Bernd

brimula
11.03.2020

Wird nicht einfach...aber es hat viel zu bieten an Details im jetzigen Zustand...und solange es noch steht...tolle Stützkonstruktion...:)

Gruss Brigitta

Barbara Weller
11.03.2020

Na ja, ohne Stützen scheint es nicht zu gehen. Ein feines marodes Motiv.
LG, Barbara

PeSaBi
11.03.2020

bei uns in der Straße wurde ein Haus renoviert, das komplett entkernt war und außen mit Spanngurten (!!!) gehalten wurde … soll heißen: ich bin optimistisch ;) … und vielleicht kommst Du ja noch mal hin und zeigst es uns dann in neuem Glanze …
den maroden Charme hast Du jedenfalls gut in Szene gesetzt.
HG - Petra

KrysN Photographie
11.03.2020

Der marode Charme hat etwas und das Gerüst hat sich offenbar angepasst. Gelungene Aufnahme. VG Krystina

Günther Mussel
11.03.2020

Perfekt ins Bild gesetzt.
Gruß
Günther

Dirk Rosin
11.03.2020

Das geruest ist genial :-) Als motiv top,
lg dirk

stef
11.03.2020

ich denke mit viel Spucke geht das noch.lg.guido

Bärbel Lorenzen
11.03.2020

KURIOS UNDFARBLICH EINMALIG! VG BÄRBEL

Ninfea
12.03.2020

Du hast das Haus zumindest auf dem Foto gerettet - das Gerüst drumherum hält vielleicht auch nicht mehr lange... sieht aus, als wenn bald die Abrissbirne kommen muss...
LG, Agathe

GuenterHoe
12.03.2020

Ach Marodes kann fotogen sein, ein spannende Konstruktion.
LG Günter

Horst Fischer
12.03.2020

Ich fürchte, wenn das Haus samt Stützgerüst einstürzt, gibt's im ganzen Viertel keinen Strom mehr.;-)
Klasse von dir ins Bild gesetzt.
LG Horst

u.rie
13.03.2020

Schöner wohnen sieht anders aus...aber hier als Motiv natürlich klasse...

Gruß Udo

Dieter Wagner
16.03.2020

Dieses Foto hat "Alles, was ein gutes Bild braucht",
die Stützen haben aber nix von dem "Was eine gute Stütze braucht"...

Großes Vergnügen, Marie, akute Ängste.

Herzlich
Dieter

Charly Creativ
22.03.2020

Eine solche Ruinenwahrheit ist mir leider mehrmals auch in Ostafrika begegnet. Halt ! Auch in einem EU- Staat Europas.
Marie, Du bist bei Deinem sauber und gründlich abgelichteten Zeitdokument sicherlich gut beraten gewesen, dem Gerüst nicht noch näher zu vertrauen !
Rüste Dich und Deine Familie umsichtig gegen C !
Ich freue mich stets über Deine Kritiken und danke sehr für Anerkennung
LG Charly!(*)