Beta Version

Black Friday

Dieter Wagner
„ - - - dickfellig - - - “


# Mehr Licht? (7)
Kategorie: Aktionen
Rubrik: Black Friday
Hochgeladen: 03.04.2020
Kommentare: Favoriten39
Favoriten: Favoriten3
Klicks: Favoriten176
Abonnenten: Favoriten12
Kamera: Canon EOS 6D
Objektiv: EF75-300mm f/4-5.6
Blende: f/7
Brennweite: 105 mm
Belichtung: 1/640 sec
ISO: 200
Keywords:


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Bärbel Lorenzen
03.04.2020

DIETER - ES SIEHT AUS WIE VON EINEM ALTEN BEZOGENEN SESSEL, WO DEM FELL DIE HAARE AUSGEHEN? EGAL - DEIN FALTEN MIT HEU BEDECKTES TEIL MACHT EINDRUCK IN DEM LICHT. ES SCHLUCKT DAS LICHT AN DEN RICHTIGEN STELLEN UND DU HAST ES DYNAMISCH IN SCENE GESETZT!
DU ZEIGST DIE SITUATION, WIE UNS GANZ LANGSAM DER NERVENKRIEG VERÄNDERt!
ICH MAG DEINEN FALTENWURF!
LG BÄRBEL
( MIT BASILIKUM EINREIBEN, DANN WACHSEN DIE HAARE SCHNELLL NACH :-:) )

achim.brandt
03.04.2020

Hattest du große Angst, als das Mammut mit Haarausfall plötzlich neben dir auftauchte, oder hast du unbedarft und mutig einfach drauf los fotografiert? Einerlei, es ist ein feines Bild geworden...
( Den Basilikumtipp von Bärbel werde ich mal bei meiner Fleischkappe ausprobieren...)

LG Achim

khm
03.04.2020

Licht und Schatten, dazu dein geschulter Blick und fertig ist das BF-Bild. Spannend sind die Geschichten die sich dahinter bei den Betrachtern ergeben.
In diesem Sinne noch einen erfolgreichen Tag, Gruß Kalle.

Dieter Wagner
03.04.2020

@ Achim
Nein, das Mammut macht mir überhaupt keine Angst.
Seitdem wir uns im Gießener Tierheim Aug in Aug gegenüber standen,
sind wir ein Herz und eine Seele und ich - aber nur ich! - darf es Tag und Nacht fotografieren...

@ Bärbel
Mit Basilikum einreiben... soll ich wirklich??
Nee, Bärbel - ich glaub, ich bleib mal lieber bei meiner gewohnten Portion Zimt!

:-))) Dieter

gatierf
03.04.2020

Du machst es einem nicht leicht und hast wahrscheinlich etwas ganz simples aufgenommen. Zunächst dachte ich an die eingehüllten Strohballen aber die haben keine Lederstruktur und sind auch nicht behaart... Egal, ein spannendes Motiv ist es auf jeden Fall!
LG peter

Horst Fischer
03.04.2020

Ich glaube ebenfalls an Strohballen, auf deren Verhüllung sich verwehtes Heu eingefunden hat. Und wenn das doch nicht so sein sollte, nehme ich im Zweifel auch das Mammut.
Auf alle Fälle ein tolles S/W-Bild.
Viele Falten, wenig Haare...da hätte ich noch eine Assoziation...aber lassen wir das, da hilft auch kein Basilikum mehr.
LG Horst

brimula
03.04.2020

Aussergewöhnlich...aber jedes Ding hat etwas zu bieten wenn mann genau hinsieht...und wird sozusagen zu Kunst...
was auch immer man da sieht...es sieht gut aus...

Gruss Brigitta

kalenderei
03.04.2020

Trägt seine/ihre Falten mit Würde. Licht und Schatten in überaus feinem Gleichgewicht.
Herzlich Heinz

WRJFoto
03.04.2020

Aussergewöhnlich und spannend der "Faltenwurf" in deinem Bild.
GL Wolf

Dieter F.Grins
03.04.2020

Ich werde gleich in den Spiegel schauen ob ich Ähnlichkeiten feststellen kann. Ich habe wohl längeren Haarwuchs im Gesicht. (bin eben ein fauler Alter)
Ach so, das Foto ist natürlich klasse.
BG der Andere

Rullma
03.04.2020

Das zu einem Motiv zu machen, ist schon eine Leistung für sich. Ich bin auch bei dem unbelebten Stroh- oder Heuballen - auf jeden Fall bestens abstrahiert und im "Scheinwerferlicht".
LG Marie

ernst-uwe becker
03.04.2020

Dazu fällt mir grad nichts ein, außer solche Ideen möchte ich auch mal haben!!!
HG Ernst-Uwe

NorbertK
03.04.2020

Ein spannendes Motiv,Pferdedecke eines Kaltblüters?
VG Norbert

Fritze
03.04.2020

Die Strohballenabdeckung (vermute ich) hast Du sehr schön mit Licht und Schatten angetroffen und das dann in SW gekonnt noch weiter verstärkt!
LG Ernst

EsKa67
03.04.2020

Auf des Rätsels Lösung bin ich schon sehr gespannt, Dieter. Auf jeden Fall sehr gelungen mit dem hellen Licht und den tiefen Schatten auf den Falten. LG, Sabine

Peter Eschweiler
03.04.2020

Nachdem ich das hier alles gelesen hab'
und nochmal überlege, tippe ich auch auf Strohballen.
Grafisch ein Leckerbissen !
Lieben Gruß, Peter

LichtSpielHaus
03.04.2020

ich habe zuerst an eine Kohlroulade gedacht, dann an ein Tier, das sich im Heu gewälzt hat......schöne Grau/Schwarz Töne. Gruß Volker

ue_500000
03.04.2020

Ein Makro von meiner Wangenpartie nach schlechter Rasur schließ ich mal aus, Mammut nee, obwohl mit Basilikum zubereitet... Heuballen ist mir zu profan, aber wenn eine Klasse Abstarktion... also da du dich ja manchmal in etwas versteckten abgelegenen Ecken rumtreibst kam mir sehr spontan die Idee das du in einer alten fast verfallenen Heuschober wartst und sich unter der Abdeckung ein 80 Jahre oder älter, altes Schätzchen verbirgt und du uns beim nächstenmal DAS verschollenste Oldsmobile zeigen wirst
VG
Mr. H
P.S. der Laden in dem ich meine alltäglihen Brötchen verdiene gehört zur "kritischen" Infrastruktur, also ahb ich anstatt Heimarbeit als erstes einen Passierschein bekommen mit 5 § der Kritisverordnung, Folgen = mehr Arbeit weniger Freizeit :-((( am Abend zu kaputt um noch mal am PC zu sitzen
Hab den Laden hier auch vermisst

Sandelholz
03.04.2020

Grübel... grübel... was es auch ist, die in Falten gelegte "Steillage" ist schon hervorragend und spannend durch die Perspektive in Szene gesetzt!
LG Angelika

EdE König
03.04.2020

Dickes Fell mit ganz viel feiner Struktur.
Viele Grüße EdE

fotopassion
03.04.2020

Dieter, das ist ein Bilderrätsel vom Feinsten. Dazu ein toller Schwung in großartiger Bildgestaltung. Gefällt mir sehr
Claudia

B.Hermann
03.04.2020

Ein schön schrumpelige Haut nach acht Wochen Fastenzeit. Ostern ist bald und dann geht es wieder aufwärts und wird geglättet.
VG
Bernd

Dieter Wagner
03.04.2020

- - - "Alter Sessel"... "Fellbezug"... "Pferdedecke".... "Kohlroulade"..."Tier, das sich im Heu gewälzt hat".... "Männerwange nach schlechter Rasur".... "Oldsmobile unter der Plane"... "dickes Fell"... "schrumpelige Haut nach acht Wochen Fastenzeit"... - - -
und schließlich... mein ALL-TIME-FAVOURITE: "Mammut mit Haarausfall"...!

Hallo, Leute, Ihr da draußen, könnt Ihr mich hören - - -
Ihr und eure Fantasie - IHR SEID EINFACH... WUNDERBAR!
(In diesen Tagen mehr denn je)

Ach ja - und will tatsächlich noch jemand wissen, was das "wirklich" ist?
Na ja - Strohballen unter einer dicken dicken Plane...
(richtig vermutet von vieren)
:-))) Dieter

bebte
04.04.2020

ich hatte es schon Freitag früh neugierig angeschaut ...
und konnte nicht erkennen , um was es hier geht..
unglaublich dieser geschickt beleuchtete Faltenwurf.

Zum einen sehr geschmeidig ..aber dann ahne ich doch, dass es etwas handfester, derber sein muss ..
Allein die Frage, wie groß dieses "Etwas" ist.. ich denke es ist nicht klein..
Diese "Fusseln" lassen es ein wenig tierisch wirken, aber den Gedanken verwerfe ich schnell..

Keine Ahnung .. weiß nur es ist verdammt gelungen u. ich nehme es mir mit ( )
LG Beate

bebte
04.04.2020

Entspannung ist angesagt... :) ein verhüllter Strohballen also
DAS muss man erst einmal so sehen u. so interessant zeigen
Applaus Dieter ... ein toller Beitrag zum BF
Sonnige Grüße
Beate

Frank W. aus L.
04.04.2020

Mehr Licht?
Auf gar keinen Fall!

Nun, was haben wir hier? Möglicherweise einen Dickhäuter, der sich zuvor in Stroh gewälzt hat, möglicherweise eine Decke, die auf geschnittenem Gras lag, möglicherweise eine Abdeckung von Strohballen, ...
Sicher aber eine hervorragende Abstraktion mit klasse Licht- und Schattenlinien.

Deinen Blick auf die Dinge bedarf es, um derartige Werke zu liefern. Toll!

Das werde ich mir an die virtuelle Wand hängen.

Udo Straßmann
04.04.2020

und langlebig - nicht das Mammut, sondern die Folie, wenn sie nicht fachgerecht entsorgt wird.
VG Udo

u.rie
04.04.2020

Schon paar mal angeschaut...keine Ahnung was das ist Sessel wie auch Mammut...nee ..
Mein Gedanke ...abgedeckter Heuhaufen mit einer Plane ..schon mal gesehen auf einem Bauernhof...hier entdeckt als Motiv mit den Formen und Strukturen im richtigen Licht...

Gruß Udo

friedrich warth
04.04.2020

Ja wer zu spät kommt, hat manchmal das GLÜCK, das Rätsel aufgelöst auf den Präsentierteller zu bekommen. ,-)))

Aber trotzdem läuft das Kopfkino an.
Erstaunt blickte der Knecht, im großen Spiegel, auf die Teilansicht seiner Kleidung. Alles voller Heu.
Mit wem er sich da "verlustigt hatte..., im Heu..? ,-)))

LG fritz ,-)

Holzinger Bruno
04.04.2020

Genau alter Kumpel, die Deck druff!!!

Man muss heutzutage ein DICKFELLIGER Mensch sein und werden,
auf Aufforderungen oder Ähnliches und ein wenig gleichgültig gegenüber Vorwürfen....!

Genau, dass ist die Vorschau .......was unter de Deck versteckt ist, sein könnte.
Die Fäde kumme ma irgendwie bekannt vor, ich glab, die hänse friher im Windkanal ach in Betrieb eigsetzt.
Was mer gfallt an dem Bild, dass do nix GETRIXT werd!!!!!!

Beschte Grieß vum dickfellige Pälzer,
Bruno:-)))

Günther Mussel
04.04.2020

Dreißig Kommentare, alle Achtung, ist das Rekord? Wenn ich sarkastisch oder bösartig wäre, würde ich jetzt schreiben: Man muß nur ein rätselhaftes Foto einstellen....... Aber nein, ich begnüge mich einfach mit der Bemerkung: Ein spannendes, interessantes, rätselhaftes, abstraktes, aber vor allem perfekt ausgeleuchtetes und gestaltetes Foto. Kompliment, lieber Dieter und ein schönes Wochenende
Günther

reiher
04.04.2020

Dein Foto beweist einmal wieder, dass ein Bild,
auch jenseits jeder Realität, vom Kontrast lebt !
Gruß von Reinhard

frasiemue
04.04.2020

... Archetypisch (Anm.: siehe C. G. Jung), symbolisch seit Uhrzeiten im Menschlichen Gedächtnis verankert! ... Tonwerte, Kontrast und Details sind phänomenal genial :) ... das hier ist mehr als nur "ein dickes Fell", hier prallt alles ab!
Gruß
Siegbert

SteffenE
05.04.2020

Ein interessantes Motiv bei dem Struktur und Textur klasse herausgearbeitet sind. Gefällt mir außerordentlich!
VG und schönen Sonntag!
Steffen

Werner Schabner
05.04.2020

In gutem Licht fotografiert, von einem guten Fotokünstler, mit einer passenden Vignette versehen, und fertig ist ein tolles Bild von Strohballen oder was auch immer.
Und noch besser, wenn das Bild die Fantasie so anregt wie dieses hier. ()
PS: Den Tipp von Bärbel, den mit dem Basilikum, den werde ich noch überdenken. Ich sehe schon meine Kappe voller Basilikum, das darunter heraushängt wie eine grüne Perücke.
VG Werner

AlLu
05.04.2020

Vieles wurde schon gesagt! Klasse.
Eine gute Idee mit perfekter Bearbeitung. Gefällt mir sehr gut.
VG Albrecht

stef
05.04.2020

ein tolles Licht-Schattenspiel.lg.guido

henricus
07.04.2020

elefantös

Holger Goehler
10.04.2020

Struktur und Lichtführung sind ausgezeichnet.
Ein feines Machwerk!
LG Holger