Beta Version

Black Friday

Werner Schabner
„Köln, Dom mit Deutzer Brücke“


Beitrag zum Monatsthema "Auf die Spitze getrieben" der Gruppe lucifers friends
Kategorie: Aktionen
Rubrik: Black Friday
Hochgeladen: 03.04.2020
Kommentare: Favoriten21
Favoriten: Favoriten8
Klicks: Favoriten127
Abonnenten: Favoriten5
Kamera: ILCE-7M2
Objektiv: FE 24-105mm F4 G OSS
Blende: f/8
Brennweite: 105 mm
Belichtung: 1/200 sec
ISO: 200
Keywords: Köln, Rhein, Deutzer
Brücke, Überlagerung,
Mehrfachbelichtung


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Buschette
04.04.2020

Wieder eine sehr gelungene Mehrfachbelichtung !
LG mit ( ) Werner

Dieter Wagner
04.04.2020

Ein Traum, ein Schemen...
...hat für mich erkennbare
Anklänge an die Frühzeit der Fotografie
Mitte 19.Jahrhundert...

Außer-gewöhnlich, Werner.
Gekonnt.

Herzlich
Dieter

brimula
04.04.2020

Aus einem Dom wird eine ganze Silhouette...raffiniert...Du kannst das...und es hat auch viele Spitzen die zum Monatsthema passen würden..?

Gruss Brigitta

Rullma
04.04.2020

Die Staffelungen der Silhouetten in immer feineren Nuancen gefallen mir sehr.
LG Marie

khm
04.04.2020

Gratulation, gefällt mir sehr gut.
Gruß Kalle

Bärbel Lorenzen
04.04.2020

-*-KLASSE WERNER! VG BÄRBEL

fotopassion
04.04.2020

verschwommen, wie derzeit die Zukunft. Sehr gut und kunstvoll aufgenommen. Mein Kompliment
Claudia

Günther Mussel
04.04.2020

Die wundersame Vermehrung des Kölner Doms. Dieter hat recht, erinnert auch mich an die Frühzeit der Fotografie.
Gruß
Günther

Colette
04.04.2020

Bewundernswert in mehrfacher Hinsicht.
V.G. Colette

AlLu
05.04.2020

Eine hervorragende Mehrfachbelichtung mit gekonnter
feiner Staffelung. Klasse!
VG Albrecht

Horst Fischer
05.04.2020

Diese außergewöhnliche Mehrfachbelichtung könnte mich reizen, es auch einmal zu versuchen.
Das Bild ist spitze, spitze, spitz., spit.., spi,... sp...., s.....***
LG Horst

Angelika Windloff
05.04.2020

Form erzeugt Inhalt - der Monumentalbau nicht mehr als feste Burg, sondern in schemenhafter Auflösung. Klasse,
lG, Angelika

ue_500000
06.04.2020

Eine sehr feine Szenerie hast du hier aufgebaut, aber das beste daran ist, wer den Blick kennt, es bleibt unverwechselbar
VG
Mr. H

Auma
06.04.2020

Wieder so eine klasse Aufnahme von Dir - bin sehr beeindruckt !!

LG
Markus

Wolfgang Bernauer
07.04.2020

Eine feine Arbeit! - LG Wolfgang

friedrich warth
07.04.2020

Die "Mehrfachen" drücken dem Bild den Stempel auf.
Dom und Umgebung zerfließen in Grautönen..!

Wieder eines deiner "Außergewöhnlichen" der besonderen ART, Werner.
Thema "mehrfach" erfüllt. ,-)))

LG fritz ,-)

Rüdiger Starke
11.04.2020

In deiner ART sehr schön auf die Spitze getrieben , ich mag diese MFB deines Stils !!
LG und schöne Ostern , Rüdiger

Martina C. Schiller
11.04.2020

Du hast das mittlerweile perfektioniert. So supergut, lieber Werner, und so besonders habe ich diese Ansicht noch nicht gesehen. Einfach eine hervorragende Fotoarbeit, die ich mir sofort an die Wand hängen würde.
LG Martina {}

Elisabeth Sandhage
25.04.2020

Eine sehr gelungene Interpretation unseres Themas.
Ich habe schon unter ein Bild von Bärbel geschrieben, wie interessant ich es finde, wie jeder von uns seinen ganz persönlichen Stil nutzt, um ein Thema zu bedienen.
Ich finde diese Vielfachbelichtungen ja sowieso schon faszinierend und wenn man sie wie Du dann noch so geziehlt auf ein Thema anzuwenden vermag, bin ich begeistert.
Diese feinen Grauabstufungen und die grafischen Strukturen im linken und mittleren Bereich Deines Bildes sowie die zarten Turmspitzen, die sich in den Himmel strecken sind absolut toll. Das Bild ist auch von der Hell-Dunkel-Gewichtung wunderbar ausgewogen. Du hast den Bogen da wirklich raus, ich kann mich nut wiederholen.
Ich nehme es mit.
LG Lisa

Charly Creativ
09.05.2020

Allen Belobigungen für Dein Bild, Werner, stimme ich gern zu, besonders der Einschätzung von Elisabateh.
Gratuliere!"
LG Charly (*)

Helga Wittlinger
11.05.2020

Toll, wirkt wie eine Studie!
LG Helga