Beta Version

Afrika

Kategorie: Reise
Rubrik: Afrika
Hochgeladen: 09.05.2020
Kommentare: Favoriten20
Favoriten: Favoriten6
Klicks: Favoriten170
Abonnenten: Favoriten4
Kamera:
Objektiv:
Blende:
Brennweite:
Belichtung:
ISO:
Keywords: Namibia im Nov. 2017,
Namib


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

MacMirko
09.05.2020

Das weckt schöne Erinnerungen bei mir. Das müsste Düne 45 sein, oder? Deine Umsetzung wie immer beeindruckend!
VG aus HH

Barbara Weller
09.05.2020

Nein, es ist nicht die 45, Mirko. Diese Düne ist im Gegensatz zur Nr. 45 gänzlich unberührt.
LG, Barbara

Nora
09.05.2020

Sehr gute Licht- und Schattenverhältnis und mit Dynmaik duch die Lichtführung.
Viele Grüße Nora

Dirk Rosin
09.05.2020

Ein hammer foto, was die natur so alles zu bieten hat. Ganz starkes foto.
lg dirk

Bärbel Lorenzen
09.05.2020

KLASSE AUFNAHME BARBARA! SO EIN LICHT GIBTS HALT NUR DORT! VG BÄRBEL

B.Hermann
09.05.2020

Wunderschön in diesen warmen Farben und erfrischend das Grün dabei.
VG
Bernd

Günther Mussel
09.05.2020

Hebt sich wohltuend von den bekannten Namibia-Dünen-Bildern ab.
Gruß
Günther

henricus
09.05.2020

Wow !

khm
10.05.2020

Der perfekte Kontrast im feinsten Licht - Angst habe ich nur um die Bäume . . . aber so ist die Natur nun mal.
Gruß Kalle

Wolfgang Kaeding
10.05.2020

Hallo Barbara,
das ist ein Foto was Erinnerungen weckt, obwohl ich dort längere Zeit verbracht habe kann ich mich nicht erinnern dieses Motiv gesehen zu haben, einfach wunderschön.
Viele Grüße Wolfgang

bebte
10.05.2020

ein beeindruckendes Motiv … abstrakt, harmonisch
und in seiner Erscheinung eigenständig..
ein Foto das man länger betrachtet und genießt … ( )
LG Beate

Rainer L.
10.05.2020

Bedrohlich, wie sich die Düne hinter den scheinbar kleinen Bäumen zeigt. Die warmen Farben, Licht und Schatten, Linienführung. Alles perfekt. LG Rainer

GuenterHoe
11.05.2020

Schöner Farbkontrast und optimale Gestaltung, ein klasse Foto.
LG Günter

stef
11.05.2020

sowas in Wirklichkeit erleben und ablichten zu können ist schon ein Traum.Glückwunsch.lg.guido

u.rie
11.05.2020

Wo Licht ist ist auch Schatten..sehr schönes Motiv in passender Bildaufteilung..

Gruß Udo

Helga Wittlinger
11.05.2020

Ein solches Foto ist natürlich der Hammer. ( Ich könnte mir vorstellen, dass die Wirkung noch verstärkt wird, wenn man einige Pflanzenreste in der Düne entfernt...) Das ist aber Geschmackssache - und dann kein dokumentarisches Foto mehr.
LG Helga

Sonja Elayna
11.05.2020

Was für ein Licht! Ganz fantastisch in diesen warmen Farben. Und als Farbtupfer das kleine u feine Grün der Bäume.
LG Sonja

Johann P. Gebhardt
12.05.2020

Es ist schon alles geschrieben. Grandios! *
LG Hans

Charly Creativ
13.05.2020

Hervorragend! Ehrenplatz in meiner Sammlung! Danke,Barbara!
LG Charly

Erwin Sittig
14.05.2020

Wie immer, hattest Du ja schon fleißige Kommentatoren. Auch für mich ist es ein überragendes Foto, das sich von üblichen Wüstenfotos abhebt. Hier hast Du die Grenze zwischen Leben und Tod eingefangen und beide sind schön. Doch in der Kombination atemberaubend. Hab es mir als Favorit einverleibt.