Beta Version

Sakralbauten

brimula
„Fenster-Klein“


Am Kloster...oder der Wasserhahn...
Kategorie: Architektur
Rubrik: Sakralbauten
Hochgeladen: 23.05.2020
Kommentare: Favoriten11
Favoriten: Favoriten4
Klicks: Favoriten263
Abonnenten: Favoriten4
Kamera: Canon EOS 250D
Objektiv: 18-300mm F3.5-6.3 DC MACRO OS HSM | Contemporary 014
Blende: f/8
Brennweite: 47 mm
Belichtung: 1/500 sec
ISO: 200
Keywords: ....


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Charly Creativ †
23.05.2020

Eine Motivgestaltung mit großem Aufmerksamkeitswert : Das Kellerfenster gewissermaßen als Augenfänger.

Ohne dies enttsteht der erste flüchtige Eindruck einer Landschaft mit weitem Himmel !
LG Charly

khm
23.05.2020

Wasser für klare Sicht ist also ständig verfügbar . . .
Gruß Kalle

PeSaBi
23.05.2020

Die Blümchen und Gräser beleben das Bild … irgendwie stelle ich mir dadurch die Klosterumgebung idyllisch vor …
HG - Petra

Dirk Rosin
23.05.2020

Klasse ausschnitt, das gruen belebt das eher triste fenster.
lg dirk

Dieter Wagner
23.05.2020

...erinnert mich an die eine oder andere Naturdarstellung, Brigitta,
von Henri Rouseau, dem Maler...

Alltäglich, zurückhaltend
ruhig, klar, konzentriert.
Also gelungen.

Beste Grüße
Dieter

GuenterHoe
24.05.2020

Ein sehr schöne hervorragend gestaltetes Foto.
LG Günter

stef
24.05.2020

eine Arbeit bei der es lohnt zu verharren um die Einzelheiten zu endecken.lg.guido

Rullma
24.05.2020

Sehr gute Bildgestaltung und schön mit den vielen Einzelheiten am unteren Rand im Gegensatz zum klareren Aufbau weiter oben. Das macht das Bild spannend.
LG Marie

u.rie
24.05.2020

Gefällt mir sehr gut mit dem Vordergrund ein gutes Auge für dies ausgefallene Motiv bewiesen...

Gruß Udo

gatierf
25.05.2020

Klasse Perspektive und großartiges Motiv, das Fenster ist sehr gut platziert und bringt Spannung ins Bild!
LG peter

Cor.Lin
26.05.2020

An dieser Fassade mit Wildkräutern ist einiges zu entdecken. Nicht nur das Fenster als Hingucker, sondern auch der Wasserhahn und die abgeplatzte Farbe bilden ein feines Ensemble mit bestrickender Alltäglichkeit.
LG
Corinna