Beta Version

Vögel

Piesl
„Hausrotschwänzchen Hahn“


Nachdem ich neulich seine bessere Hälfte vor die Linse bekam habe ich ihn nun gestern endlich erwischt. Fast an gleicher Stelle und wieder durchs geschlossene Fenster.
Das Pärchen war mit ihrem fast ausgewachsenen Nachwuchs unterwegs.
Kategorie: Tiere
Rubrik: Vögel
Hochgeladen: 28.05.2020
Kommentare: Favoriten4
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten50
Abonnenten: Favoriten1
Kamera: E-M1MarkII
Objektiv: M.300mm F4.0 + MC-14
Blende: f/5.6
Brennweite: 420 mm
Belichtung: 1/50 sec
ISO: 2000
Keywords: Hausrotschwanz, Vögel,
wildlife,


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

PeSaBi
28.05.2020

Dein Herr ist genauso toll getroffen wie die Dame ! … hier gefällt mir die Umgebung mit der Vegetation und den Steinen sogar noch ein wenig besser … warum kann ich schwer begründen - vielleicht weil er ungewöhnlicher ist als ein Ast ?
HG - Petra

Piesl
28.05.2020

Hallo Petra, danke dir für den Kommentar.
Der eitle Knabe war einfach so clever zu warten bis der Untergrund passend zu seinem hübschen Gefieder war. ;-)
Er präsentiert sich aber wirklich immer auf tollen Plätzen um zu posen. Nur ich renne stets hinter her.

Gruß Peter

Sirius13
30.05.2020

Genau das ist der Grund warum ich diese kleinen quirligen kleinen Gesellen noch nicht richtig gut vor die Linse bekommen habe.
Das ist dir aber wie man sieht schon bestens gelungen..
liebe Grüße Günter 1

stef
31.05.2020

klasse Portrait in super Schärfe.lg.guido