Beta Version

Reptilien

stef
„Herrmann“


Viele hier im Forum kennen ihn von vielen Aufnahmen.
Leider hat gestern nach fast eineinhalb Jahrzehnten sein kleines Herz aufgehört zu schlagen.
Als ich ihn bekam war er ca.10 cm.groß und 15g leicht.
Er war ein tolles Familienmitglied
Kategorie: Tiere
Rubrik: Reptilien
Hochgeladen: 07.06.2020
Kommentare: Favoriten12
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten150
Abonnenten: Favoriten4
Kamera: Canon EOS 60D
Objektiv: TAMRON SP 17-50mm F/2.8 DiII A16E
Blende: f/5.6
Brennweite: 42 mm
Belichtung: 1/160 sec
ISO: 500
Keywords:


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Frankenwerner
07.06.2020

Oh, das ist eine traurige Nachricht und das tut mir SO leid für Dich. Du hattest ja vor längerer Zeit geschrieben, daß Du einen Leguan hast. Jeder, der Haustiere hat, egal ob Hunde, Katzen, Vögel oder in Deinem Falle Reptilien, wird früher oder später mit ihrem Lebensende konfrontiert werden. Und wenn man einem Tier eine gute, beschützte, wenn auch begrenzte liebevolle Lebenszeit schenken durfte, hat man dem Tier mehr gegeben als es je erwarten konnte,
Viele herzliche Grüße, Werner

gatierf
07.06.2020

Das ist natürlich ein trauriger Moment und trifft einen als Betroffener sehr! Ein tolles Abschiedsfoto.
LG peter

Gerhard Mielenz
07.06.2020

prinzipiell denk ich wie der werner aus franken, wobei ich aber auch ganz ehrlich sagen muss, daß ich zu einem "normalen" haustier wie hund oder katze schon eine andere beziehung hab, als ich sie zu einem leguan entwickeln könnte, ganz abgesehen davon, daß ich mir so ein tier nicht zulegen würde......
aber trotzdem.... :-(
10cm und 15g hat er auf diesem foto nicht mehr :-)
was geschieht nun mit dem terrarium ?

khm
07.06.2020

So kannst du ihn gut in Erinnerung behalten.
Gruß Kalle

ernst-uwe becker
07.06.2020

Moin Guido,
erstmal mein Beileid. Aber Du hast ja sicher einen ganzen Schwung Bilder zur Verfügung so daß Du ihn Dir jederzeit wieder in Erinnerung rufen kannst. Das eingestellte Foto gefällt mir sehr gut. Auf den ersten Blick sieht es aus, als wenn er seinen Kopf aufstützt um die richtige Pose für das Foto einzunehmen. Der kritische Blick galt dem Fotografen: stimmt die Einstellung?
HG Ernst-Uwe

Dirk Rosin
07.06.2020

Das tut mir sehr leid fuer dich. Ich haette gedacht das sie aelter werden. Schoenes foto.
lg dirk

Verdella
07.06.2020

Das Foto ist wunderschön, der Anlass leider sehr traurig...
LG Verena

PeSaBi
08.06.2020

ein ungewöhnliches Haustier … und Dein Verlust tut mir leid … es ist ein Familienmitglied mit dem man viele schöne Jahre Verbracht hat … aber Du hast ein schönes Erinnerungsfoto !
HG - Petra

GuenterHoe
08.06.2020

Dein Hermann sieht ja urig aus, tut mir Leid für dich, die Schärfe optimal auf den roten Augen.
VG Günter

KrysN Photographie
09.06.2020

Oh, dass tut mir leid. Wenn man so lange Zeit ein tierisches Familienmitglied hatte, dann ist auch da die Trauer groß. Stolz sieht er hier aus. Du hast ihn perfekt in Szene gesetzt. VG Krystina

chvbs
14.06.2020

Was für eine traurige Nachricht. Ich fühle mit dir.
Wenigstens kannst du Ihn mit diesem Foto in Erinnerung behalten. Und was für ein Foto - schlicht der Hammer!

Moana
05.07.2020

Du hattest einen Leguan? Der Verlust tut mir leid für Dich. Es war sicher interessant, ihn aufwachsen zu sehen und Deine vielen Bilder werden Dich daran erinnern. Diese Aufnahme ist sehr schön wegen der Farben und der Ausstrahlung des Tieres.
LG Diana