Beta Version

Vögel

Wolfgang Kaeding
„Beeeater with Insect“


Dieser Bienenfresser sass eine ganze Weile sehr ruhig im Geäst und dann sauste er auf den Boden , kam zurück und hatte ein Insekt im Schnabel.
Kategorie: Tiere
Rubrik: Vögel
Hochgeladen: 23.06.2020
Kommentare: Favoriten16
Favoriten: Favoriten2
Klicks: Favoriten102
Abonnenten: Favoriten5
Kamera: Canon EOS-1D X Mark II
Objektiv: EF200-400mm f/4L IS USM EXT
Blende: f/6.4
Brennweite: 560 mm
Belichtung: 1/1250 sec
ISO: 1250
Keywords: Afrika, Kenia, Samburu,
Bienenfresser, Beeeater


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Gerhard Mielenz
23.06.2020

macht ja auch keinen sinn, groß rumzuzappeln, deswegen kommts essen auch nicht schneller in den schnabel :-))
einfach nur toll sieht das gefieder von dem vogel aus !!
schreibt man den im englischen tatsächlich mit 3 "e" ?

GuenterHoe
23.06.2020

Hallo Wolfgang,
diesen wunderschönen Vogel hast du hervorragend abgelichtet. Hier am Kaiserstuhl gibt es auch sehr viele davon, aber sie sind farblich nicht ganz so schön wie deiner.
Mir ist noch kein so hervorragendes Foto von ihnen gelungen.
Herzliche Grüße Günter

Frankenwerner
23.06.2020

Da hat sich Deine Geduld am fernen Ansitz gelohnt. Ein wunderbares Bild in sehr schönen Farben und bester Schärfe in einer besonderen Situation. VG, Werner

PeSaBi
23.06.2020

Bienenfresser gibts auch bei uns in der Gegend ... sind alljährlich eine Attraktion mit der Folge, daß dann auf den Aussichtsplattformen die Fotografen einfallen :)) ... da mir sowieso nur 150 mm zur Verfügung stehen, nehme ich Vorlieb mit den schönen Fotos meiner Kollegen/innen - so wie nun hier bei Dir !
HG - Petra

Margot Kühnle
23.06.2020

Der von dir erwischte "bee-eater with insect" hat dir zu einem echten Hingucker verholfen. Dazu gratuliere ich dir.
Solche Momentaufnahmen sind bestimmt reine Glückssache.
Beobachtung - Geduld - spontane Umsetzung waren deine Begleiter. Herzlich, Margot

Rullma
23.06.2020

Ein außergewöhnlicher Moment, den du da wieder einmal erwischt hast. Um solche Fotos bist du zu beneiden...
LG Marie

Kalmbachg
23.06.2020

eine sehr beeindruckende Aufnahme!!
viele Grüße Gottfried

Verdella
24.06.2020

Beeindruckende Szene von einem schönen bunten Vogel, den Du vom Schärfeverlauf her bestens ins Bild gesetzt hast. Perfektes gefiedertes Wildlife! ()
VG Verena

Dieter F.Grins
24.06.2020

Wolfgang, einen klaren und scharfen Beweis dass der
Flattermax den richtigen Namen trägt, hast du hier geliefert.
BG Dieter

Cor.Lin
24.06.2020

Diesen Bienenfresser hast Du exzellent im richtigen Sekundenbruchteil beim "Snacken" erwischt - phantastisch die Schärfe und Freistellung. Die besondere Harmonie entsteht meines Erachtens aber darin, dass die Farben des Federkleides ebenfalls im Hintergrund als aufgelöste Nuancen vorhanden sind. Phantastisch.
LG
Corinna

KrysN Photographie
24.06.2020

Den richtigen Moment hast Du hier perfekt abgepasst. Fantastisch, wie Dir die Szenerie wieder gelungen ist. VG Krystina

MacMirko
26.06.2020

Punktlandung! Super Bild! Aber wie hast du mit einem Objektiv mit 200-400mm eine Brennweite von 560 mm hinbekommen? Konverter?
VG aus HH

NaturfotoDu40
29.06.2020

Hallo Wolfgang,
das Warten auf den besonderen Moment, den Verzehr des Insektes, hat sich ausgezahlt. Gefällt mir gut.
(Das 4/200-400 von Canon wäre auch so ein Traum vor mir)
VG Roland

Chr. Dorsch
02.07.2020

sehr schön, lass es dir schmecken :-)

Moana
05.07.2020

Ein sehr schönes Bild, besonders vor dem sanften Hintergrund.
LG Diana

ennasus
06.07.2020

Wow, klasse! LG Susanne