Beta Version

Strand und Meer

Markus Linnemann
„Endless“


An diesem Abend wehte ein kräftiger und frostiger Wind über das Meer und den Strand; die Kamera war wegen der eiskalten Hände kaum zu halten und an den Aufbau eines Stativ war gar nicht zu denken.

So kam es also zu einer meiner wenigen freihändigen Aufnahmen, wobei ich mich ganz auf die moderne Technik verließ und hoffte, dass das Bild dennoch präsentabel werden würde.
Kategorie: Landschaft
Rubrik: Strand und Meer
Hochgeladen: 28.06.2020
Kommentare: Favoriten9
Favoriten: Favoriten1
Klicks: Favoriten62
Abonnenten: Favoriten4
Kamera: NIKON Z 7
Objektiv: NIKKOR Z 14-30mm f/4 S
Blende: f/7.1
Brennweite: 17 mm
Belichtung: 1/40 sec
ISO: 64
Keywords: Nordsee, Gegenlicht,
Sonnenuntergang, Kälte,
Strand, Pfahlbauten,
Sand, Diagonale, Steg,
endless, Kälte


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

W. Franke
28.06.2020

Dem Bild sieht man die widrigen Aufnahmebedingungen nicht an. Technisch 1A und sehr schön durch die Betonung des Vordergrundes gestaltet.
LG aus SA
Willi

Gisela Hoffmann
28.06.2020

Ist es geworden, lieber Markus! Die Sandwellen, die wahrscheinlich durch die Ebbe entstanden, führen den Blick zum Horizont, wo "mikroskopisch klein" viel Leben zu entdecken ist! Ein spezieller Hingucker, der mir sehr gut gefällt! Liebe Grüsse von Gisela

Wolfgang Kaeding
28.06.2020

Hallo Markus,
das sieht nach St. Peter Ording aus und dort weht schon mal ein starker Wind und der lose Sand treibt einem in Augen und gegen das Objektiv, Stativ ist dann meistens hinderlich und so finde ich, Dir ist eine sehr schöne Aufnahme gelungen auch die Lichtstimmung passt.
Viele Grüße Wolfgang

Helga Wittlinger
28.06.2020

Ein sehr stimmungsvolles Abendbild, das mich sofort gedanklich ans Meer versetzt. Der ausladende Vordergrund und die perspektivisch zulaufenden Linien vermitteln eine sehr große Tiefe und vor allem Weite!
LG Helga

hewa
28.06.2020

Da wurden der Wettergott und die moderne Fototechnik gute Partner, zusammen mit einem Fotograf, der es verstand, daraus ein Bild zu gestalten.
Wunderbare Linienführung bestimmt durch das Licht .
LG Helga

Andi
28.06.2020

wide ...
... wider -
widest angle lens !!!
Die Himmelsfarben knallen ...
... der Sand ein feines Relief -
der Glanz des Steges das Auge zieht ...
... zum Horizont -
ganz bestimmt die oberen zwei Drittel des Bildes ...
... im Slider demnächst das BdT ziert *****
VG Andi

arteins
29.06.2020

Perfekt, wie die Linie des Steges rechts und die das Wassers links den Blick in die Tiefe auf den Pfahlbau zieht. Perfekt ist auch die Lichtstimmung.
VG Wolfhart

Piesl
29.06.2020

Hallo Markus,

nun hänge ich ja etwas mit meinem Kommentar hinter allen andern her. Da bleibt mir dieses Mal kaum eine ander Wahl als alle Würdigungen mit dem ganz dicken Edding zu unterstreichen.
Du hast bei diesem Dynamikumfang, den Witterungsverhältnissen und den Lichtverhältnissen die Technik wirklich ausgereizt.
Deine Hoffnung ging hier voll in Erfüllung. Endless gut und 500% präsentabel! Ich sehe schon wieder 2021 auf der Ausstellung eine großartige Reihe Bilder hängen.

Gruß und eine gute Woche!

Peter

Gruß Peter

Barbara Weller
08.07.2020

Neben der Lichtstimmung gefällt mir die Perspektive sehr gut.
LG, Barbara