Beta Version

Black Friday

Cor.Lin
„Das Grün siegt!“


Da mag Holz oder auch Beton im Weg sein - das GRÜN findet immer (s)einen Weg.

Hier bahnt sich ein Farn im Hohen Venn zwischen den Planken im Holzsteg seinen Weg.

Kategorie: Aktionen
Rubrik: Black Friday
Hochgeladen: 03.07.2020
Kommentare: Favoriten16
Favoriten: Favoriten3
Klicks: Favoriten148
Abonnenten: Favoriten5
Kamera: Canon PowerShot G3 X
Objektiv:
Blende: f/5.6
Brennweite: 220 mm
Belichtung: 1/250 sec
ISO: 160
Keywords: Vegetation


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Dieter Wagner
03.07.2020

Corinna... Corinna...
das ist ein Traum...
...ein Bild zum nicht-mehr-vergessen - - - !!! ( )

:-)
Dieter

EsKa67
03.07.2020

Ganz toll, wie sich das Pflänzchen seinen Weg bahnt. Die tiefe Perspektive betont die Kraft, die darin steckt. Bei dem Titel hätte ich das Bild allerdings fast lieber in Farbe, Corinna. LG, Sabine

PeSaBi
03.07.2020

Die Natur ist genial ... schon immer gewesen ... und wird sie auch noch sein, wenn der Mensch Geschichte ist ...
Dein Bild davon ist auch genial !
HG - Petra

GuenterHoe
03.07.2020

Und das ist auch gut so, ein sehr schönes und hervorragendes Foto zum BM liebe Corinna.
LG Günter

brimula
03.07.2020

Schön wie er sich seinen Weg erkämpft ...gut ist die Natur so widerstandsfähig und überlebt trotz vielen Widrigkeiten...fein in Szene gesetzt...

Gruss Brigitta

dhinz
03.07.2020

Grün im Titel und dann das Motiv in SW. Das passt nicht zusammen. Ohne Titel und Beschreibung wäre ich völlig ratlos. In Farbe wäre es ein interssantes Motiv gewesen.
Herzliche Grüße
Detlef

gatierf
03.07.2020

Ein wunderschönes Detail vom Werden in der Natur auf engstem Raum, klasse Motiv!
LG peter

Udo Straßmann
03.07.2020

Durch die Unschärfen von Vorder- und Hintergrund rückt das Motiv ins Zentrum. Danke für die Erklärung, ich hätte sonst weiter rätseln müssen...
VG Udo

Kalmbachg
03.07.2020

Die Natur als Künstler, sehr kunstvoll gestaltet und bearbeitet
viele grüße Gottfried

KrysN Photographie
03.07.2020

Fantastisch, wie Du den Farn mit Deinem tiefen Standpunkt ins Bild gesetzt hast. Toll! ... Jedoch nur mit Deiner Beschreibung konnte ich das Bild enträtseln. Den Farn habe ich zwar erkannt, musste aber an Sand und Meer denken ... das passte dann wieder nicht ;-) Hat schon etwas Surreales. () LG Krystina

LichtSpielHaus
03.07.2020

irgendwie ein witziges Foto, klasse Perspektive und Umsetzung. Gruß Volker

Big Joe
03.07.2020

Der hat nicht nur Kraft, sondern die berühmte Ausdauer
der Natur :-)
Klasse gesehen & mitgebracht, liebe Corinna !!!
In sw, ein ganz besonderes Erlebnis, ich spüre das *grün*
als Naturmensch ;-))
LG & ein schönes WE Dir ;-)
Joe

Graz
03.07.2020

Hallo Corinna, einige Kommentatoren und ich auch finden, daß dieses Bild mit dem Titel "Grün" etwas irreführend ist. Hier wäre wirklich Farbe passender, schon vom Motiv her! Vielleicht kannst du das Original uns zeigen? Zum Vergleich! Wäre sehr interessant!
Viele Grüße von Gisela

Martina C. Schiller
03.07.2020

Was für eine Ansicht, diese Perspektive verändert alles. Sieht völlig irre aus! Und Du präsentierst das Motiv auch noch sehr gut. Das MUSS ich haben.
VlG Martina {}

khm
04.07.2020

Die brachiale Kraft der Natur - einfach genial . . .
Gruß Kalle

Wolfgang Kaeding
04.07.2020

Hallo Corinna,
sehr schön hast Du den durchbrechenden Farn ins Bild gesetzt. Ich suche gerne Plätze auf wo Industie und andere Dinge die Plätze verlassen haben und freue mich immer wieder zu sehen, wie die Natur mit der Rückgewinnung beginnt.
Viele Grüße Wolfgang