fotoforum Akademie: Alles ist Bewegung

Alles ist Bewegung

Fließende Bäche und wehende Blätter – Halten Sie die Bewegungen der Natur in eindrucksvollen Bildern fest.

Die Wälder des Nationalparks Bayerischer Wald sind einzigartig in ihrer Vielfalt. Alles ist in Bewegung: das Wasser der Bäche sprudelt zu Tal, der Wind spielt mit den Blättern und die Wälder befinden sich in einem ewigen Kreislauf von Werden und Vergehen.

Während des Fotoworkshops halten Sie diese Veränderungen und Bewegungen des wilden Waldes im Bild fest. Die Bewegung von Wasser und Wind kann eingefroren, aber auch weich und fließend gesehen werden. Bei Bäumen können Sie durch instabile Auslösemomente Dynamik in den Bildern erzeugen. Auch Tiere können Sie in ihren Bewegungen ganz neu sehen. Die Brennweiten sind bei diesem Workshop eher zweitrangig, es können alle gängigen Objektive für die Naturfotografie eingesetzt werden. Die wichtigste Voraussetzung ist Freude am kreativen Ausprobieren und Offenheit für eine Bildsprache, die auch die Phantasie einsetzt.

Der Referent Markus Botzek ist ein bereits mehrfach ausgezeichneter Naturfotograf und Biologe. Er versteht es hervorragend, sein Wissen an die Kursteilnehmer weiterzugeben und wird nach einer Einführung in Kameratechnik und Bildgestaltung mit Tipps und praktischer Hilfe zur Seite stehen.

Leistungen im Überblick:
  • 3 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension
  • 2,5 Tage Begleitung durch einen erfahrenen Naturfotografen
  • Fachinformationen zum Nationalpark durch eine WaldZeit-Mitarbeiterin
  • Transfer vom und zum Bahnhof Grafenau

Start- und Endzeiten:
  • Start: Samstag, 09.06., 18 Uhr
  • Ende: Dienstag, 12.06., 14 Uhr

Mitbringen:
  • Spiegelreflexkamera oder spiegellose Systemkamera
  • Wechselobjektive: Weitwinkel bis Tele, Makroobjektiv
  • Stativ

Unterkunft / Verpflegung:
  • Ausgangspunkt für den Workshop ist der Landgasthof Euler, wo die Teilnehmer auch übernachten.
  • Der Workshop-Preis beinhaltet die Übernachtung im Doppelzimmer inkl. Halbpension.
  • Einzelzimmerzuschlag: 10 Euro je Tag
  • Preis ohne Unterkunft und Verpflegung: 320 Euro

Markus Botzek
Markus Botzek
Markus Botzek, Jahrgang 1967, entdeckte schon früh seine Liebe für das Leben draußen. Er verpasste keine Sendung des Tierfilmers Bernhard Grzimek und strich jede freie Minute durch die Wälder, immer auf der Suche nach neuen possierlichen Tierchen. Seit seinem 15. Geburtstag konnte er sie dann auch mit der Kamera einfangen, fünf Jahre später war er Mitglied der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT). Während seines Biologie- und Sportstudiums unternahm er ausgedehnte Fotoreisen, bis er sich schließlich 1996 entschied, die Naturfotografie zum Beruf zu machen. Von 2001 bis 2007 war Markus Botzek Präsident der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen. Während hierzulande der naturkundliche Ansatz in der Naturfotografie im Vordergrund stand, entdeckte er in der skandinavischen und japanischen Fotografie andere Ansätze. Auch Maler wie Monet oder van Gogh ließen einen anderen Blick auf die Natur zu. So entstand früh die Motivation, sich selbst mit der Kamera an die Abstraktion zu wagen. Markus Botzeks Bilder finden weltweit Verbreitung in der Werbung und in Printmedien. Sie wurden bei den Wettbewerben der GDT und BBC ausgezeichnet und waren im Rahmen mehrerer Ausstellungen zu sehen. Markus Botzek schreibt regelmäßig im fotoforum über Gestaltung und Fotopraxis in der Naturfotografie. Er ist Autor mehrerer Fotofachbücher.

fotoforum Akademie: Alles ist Bewegung

Alles ist Bewegung

Sa., 09.06. - Di., 12.06.2018
Ort: 94556 Neuschönau
Kategorie: Workshops
Referent: Markus Botzek
Level:
E
F
Teilnehmerzahl: 6 bis 12
Anmeldeschluss: 31.05.2018
Preis:
475,- € Standardpreis
445,- € für fotoforum-Abonnenten
Veranstalter:
Waldzeit e.V.
Reutecker Str. 21 b
94518 Spiegelau
Tel.: 08553 920652
info@waldzeit.de
Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter:
Tel.: 0251 143930
akademie@fotoforum.de