Workshop in Münster: Live-Präsentation mit m.objects

Live-Präsentation mit m.objects

Erfahren Sie alles, was Sie über einen erfolgreichen Live-Vortrag mit m.objects wissen müssen.

Der Workshop beschäftigt sich intensiv mit den speziellen Anforderungen, Vorbereitungen und Arbeitstechniken beim Live-Vortrag mit m.objects. Ob in der Familie oder vor großem Publikum im Vortragssaal – mit Speaker Support, Navigations- und Interaktivitätsfunktionen, Unterstützung und Konfigurationsmöglichkeiten von Fernbedienungen und vielen weiteren Funktionen ist m.objects das perfekte Werkzeug für die Live-Multivision – konkrete Beispiele aus der Präsentation werden genau das eindrucksvoll veranschaulichen. 

Die Schwerpunkte des Workshops:
  • Der Live-Modus mit Speaker Support: Mit Wartemarken, asynchronem Ton, Referenten-Vorschau, Ducking-Funktion, Prompter-Funktion, individueller Fernbedienungs-Konfiguration, Vortragszeit- und Echtzeit-Uhr bietet der Speaker Support jede Menge Unterstützung für den Live-Vortrag.
  • Anwendungsbeispiel: Wechsel zwischen Live-Modus und automatischem Wiedergabemodus
  • Interaktion mittels Sprungmarken: Mittels Index-/Sprungmarken und der Indexliste navigieren Sie zielsicher in Ihrer Präsentation. Sie lernen ‚nahtlose‘ Sprünge mit und ohne Ton zu erstellen und aus einer fertigen Multivision verkürzte Vortragsversionen abzuleiten. 
  • Anwendungsbeispiel: Vorspann (Front Titles) und Abspann (End Titles) im Endlos-Modus 
  • Technik und Aufbau für Live-Vorträge: Die richtige Technik und der sichere Umgang damit sind entscheidend für das Gelingen eines Live-Vortrags. Hier erfahren Sie, welche Technik Sie für welchen Einsatzzweck benötigen und wie Sie sie richtig und sicher nutzen. 
  • Ausfallsicher präsentieren: Wie sollte ein PC/Notebook für den Live-Vortrag konfiguriert sein? Was benötigen Sie im Fall eines Falles als Backup? Präsentieren Sie aus der Timeline oder mit einer EXE-Datei? Wie geben Sie Ihrer Multivision den letzten Schliff? Wichtige Fragen vor einer Live-Präsentation, auf die Sie hier die kompetenten Antworten erhalten.

Voraussetzungen:
  • Die Grundzüge der Handhabung von Windows sollten Ihnen vertraut sein.
  • Sie sollten bereits mindestens eine einfache vertonte Diaschau mit m.objects erstellt haben. 
 
Mitzubringen:
  • Bitte bringen Sie einen eigenen Laptop mit (Maus empfohlen). Auf Wunsch kann ein Rechner für den Kurs zur Verfügung gestellt werden.

Zusatzinformationen:
  • Seminarunterlagen, Mittagessen und alle Getränke sind im Preis enthalten.


Steffen Richter
Steffen Richter
Steffen Richter (Jahrgang 1964) entwickelte 1996 die erste Version der AV-Software m.objects. Der Erfinder der Software m.objects lebt und arbeitet im Münsterland. Intensiven Kontakt pflegt er in die Vortragsszene, wo m.objects einen großen Anwenderkreis hat. Zu seinen Hobbys zählen neben der Fotografie Reisen, Motorradfahren, Tischtennis und Musik.

Der Workshop findet direkt bei m.objects in Münster statt. Die Adresse lautet:

Dahlweg 112, D
48153 Münster


Workshop in Münster: Live-Präsentation mit m.objects

Live-Präsentation
mit m.objects

Sa., 09.12.2017, 10:00 - 18:00
Ort: 48153 Münster
Kategorie: Workshops
Referent: Steffen Richter
Level:
F
Teilnehmerzahl: 6 bis 12
Anmeldeschluss: 03.12.2017
Preis:
150,- € Standardpreis
129,- € für fotoforum-Abonnenten
Veranstalter:
m.objects e.K.
Dahlweg 112
48153 Münster
Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter:
Tel.: 0251 143930
akademie@fotoforum.de