fotoforum Akademie: Naturfotoworkshop mit Martin Timm im Landschaftspark Duisburg-Nord fotoforum Akademie: Naturfotoworkshop mit Martin Timm im Landschaftspark Duisburg-Nord

Naturbild und Epoche – Fotografie und Malerei im Dialog

Entdecken Sie mit Martin Timm im Landschaftspark Duisburg-Nord neue Ansätze für Ihre Naturfotografie

Selten gewordene Landschaften, hübsche Sonnenuntergänge, Schattenformationen im Gegenlicht, Cumulus über blühenden Tälern – aufgehübscht mit Maus und Monitor. Bekannt, nett, sicher genießenswert, aber – nicht auch ein wenig staubig? Viele ästhetische Muster in der Naturfotografie sind seit Langem bekannt. Wollen wir stehenbleiben? Oder unseren ästhetischen Foto-Wurzeln Flügel verpassen…
 
Martin Timm, bekannt für interdisziplinäre Fotokurse, lässt auch in diesem transmedialen Workshop die üblichen Herangehensweisen beiseite und geht übers Fotografische hinaus. Im Fokus ein hoher Anspruch: das Fotogene an Barock, Romantik, Impressionismus und Moderne. Lorrain, Turner, Friedrich, Cézanne, Kandinsky und Klee – große Namen des Naturbildes, ihren Stilen wenden wir uns zu. Aber: Fotografieren wie die Maler – geht das überhaupt?
 
Nein, nicht nachmachen. Wir haben Besseres vor: Unser Ziel ist nachempfinden, mit der Kamera die Gefühle, Sicht- und Denkweisen großer Meister der Landschaftsmalerei nacherleben. Was hat sie getrieben, gequält oder begeistert, was hat jeder von ihnen anders gemacht, in welcher Epoche können wir uns persönlich wiederfinden, und wie können historische Gemälde unseren naturfotografischen Blick heute erweitern?
 
In einer inspirierenden Bilderschau entwickeln wir die möglichen Berührungspunkte zwischen Mal-Epochen und Kamera-Blick. Mit fundierten Konzepten zu Motivwahl, Technik und Komposition geht es dann hinaus ins praktische Fotografieren. Am Schluss besprechen wir die entstandenen Früchte und genießen sie in einer finalen musikalischen Bilderschau.
 
Themensträußchen:
  • Technische Basics zu Landschafts- und Makrofotografie
  • Komposition und Motivmagie
  • Stilepochen der Landschaftsmalerei
  • Einstieg ins Abstrahieren mit der Kamera

Voraussetzungen:
  • Dieser Kurs richtet sich individuell an Fortschreitende wie Fortgeschrittene. Sie sollten Blende, Belichtungszeit, Fokus und ISO kennen, das reicht völlig.
  • Die wichtigste Qualifikation geht übers Fotografische hinaus: Offenheit, altbewährte Muster der gängigen Landschaftsfoto-Ästhetik hinter sich zu lassen.
 
Mitzubringen:
  • Eine vertraute, manuell steuerbare Kamera (bei Bedarf mit Handbuch)
  • Verschiedene Objektiv-Brennweiten (Weitwinkel bis Tele, wenn vorhanden: Makro)
  • Graufilter mittlerer oder variabler Stärke
  • Stabiles Stativ
  • Fernauslöser
  • Volle Akkus und leere Speicherkarten
  • Wetterfeste Kleidung und Schuhwerk, Schirm und dichte Plastiktüte (wir tun es bei jedem Wetter)
  • Mittlere körperliche Fitness (manchmal geht es einen Hügel hoch)
  • Notebook mit Bildbearbeitungsprogramm
  • Einen lustvollen Schuss Neugier auf interdisziplinäre Sichtweisen

Zusatzinformation:
Der Workshop findet im Rahmen des Messe-Festivals Photo+Adventure im Landschaftspark Duisburg-Nord statt. Der Eintritt in die Messehalle ist im Workshop-Preis inbegriffen. Das Festival bietet ein buntes Programm rund um die Themen Fotografie, Reise und Outdoor.

Martin Timm
Martin Timm
Martin Timm studierte nach handwerklicher Lehre Fotoingenieurwesen in Köln und assistierte bei Werbe- und Architekturfotografen. Heute fotografiert er Natur, Architektur und abstrakte Themen. Er arbeitet in kommerziellen und freien Projekten, ist Trainer und Coach für diverse Spezialgebiete der Fotografie sowie Mitbegründer der Fotokunstakademie WennHeldenReisen. Ihn treibt die Lust, andere an der Intensität des Mediums Fotografie teilhaben zu lassen und in der gemeinsamen Erfahrung mit ihnen auch selbst zu wachsen. Dabei steht er fürs Interdisziplinäre. Er fotografiert zwar in der Natur, experimentiert aber mit Bezügen außerhalb des Mediums: ältere Dichtung, Musik und Malereigeschichte. Ihm geht es nicht um fotogene Motive, sondern um eine für ihn spirituelle Dimension zwischen den Aspekten Raum und Zeit.

Factory Hotel Münster

Landschaftspark Duisburg Nord


Der Landschaftspark Duisburg Nord bietet mit der faszinierenden Industriekulisse des stillgelegten Hüttenwerks nicht nur tolle Fotomotive – hier findet auch jährlich im Sommer die Photo+Adventure statt. Das einzigartige Event verbindet die Themen Fotografie, Reise und Outdoor und begeistert Fotofreunde mit einer großen Messe, Ausstellungen und einem vielfältigen Seminar- und Workshop-Programm.

Landschaftspark Duisburg-Nord
Emscherstraße 71
47137 Duisburg
Treffpunkt: Hüttenmagazin - EG links
www.photoadventure.euzur Karte 
fotoforum Akademie: Naturfotoworkshop mit Martin Timm im Landschaftspark Duisburg-Nord fotoforum Akademie: Naturfotoworkshop mit Martin Timm im Landschaftspark Duisburg-Nord fotoforum Akademie: Naturfotoworkshop mit Martin Timm im Landschaftspark Duisburg-Nord fotoforum Akademie: Naturfotoworkshop mit Martin Timm im Landschaftspark Duisburg-Nord fotoforum Akademie: Naturfotoworkshop mit Martin Timm im Landschaftspark Duisburg-Nord fotoforum Akademie: Naturfotoworkshop mit Martin Timm im Landschaftspark Duisburg-Nord fotoforum Akademie: Naturfotoworkshop mit Martin Timm im Landschaftspark Duisburg-Nord
ausgebucht
fotoforum Akademie: Naturfotoworkshop mit Martin Timm im Landschaftspark Duisburg-Nord

Naturbild und Epoche – Fotografie und Malerei im Dialog

So., 11.06.2017, 09:00 - 15:00
Ort: 47137 Duisburg
Kategorie: Workshops
Referent: Martin Timm
Level:
E
F
P
Teilnehmerzahl: 6 bis 12
Anmeldeschluss: 29.05.2017
Preis:
149,- € Standardpreis
129,- € für fotoforum-Abonnenten
Veranstalter:
P+A Photo Adventure GmbH
Am Haus Asselt 11
47647 Kerken
Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter:
Tel.: 0251 143930
akademie@fotoforum.de