fotoforum
Impulse 2016

fotoforum Impulse 2016 – Ein Wochenende Fotografie pur!

24. – 26.06.2016

Vorträge – Workshops – Seminare
Katholische Akademie Stapelfeld, Cloppenburg


Vorhang auf und Bühne frei für die ersten fotoforum Impulse! Das fotoforum lädt Sie ein zu einem völlig neuen Foto-Event. An einem Wochenende geben unterschiedliche Akteure, Experten und Referenten vielfältige Impulse zur Fotografie und Präsentation. Lassen Sie sich inspirieren und faszinieren. Treffen Sie bekannte Fotografen und Experten auf der Tagung im persönlichen Rahmen. Kommen Sie in den »Nachgefragt«-Runden direkt mit den Referenten für vertiefende Fragen ins Gespräch.

Das Bildungs- und Veranstaltungszentrum Katholische Akademie Stapelfeld in Cloppenburg mit eigenem Hotelbetrieb bietet ideale Möglichkeiten für ein Wochenende der Bildkommunikation im besten Sinne des Wortes, zum Kennenlernen und Wiedersehen, zum Netzwerken, Ideen spinnen, Diskutieren, Erleben, Fachsimpeln und zum offenen Austausch in angenehmer Atmosphäre. Die fotoforum Impulse in Stapelfeld sind auch ein Treffpunkt für die Mitglieder der fotoforum Community, die sich hier live in Wort und Bild vorstellen können.

Das fotoforum-Team hat ein außergewöhnliches und exklusives Programm für Sie zusammengestellt. Die Beiträge reichen von gestalterischen und konzeptionellen Fragen über Vorträge und Seminare bis hin zu Praxisthemen und Workshops.

Mehr zum Programm und Interviews mit den Referenten gibt's ab jetzt Woche für Woche im fotoforum-Blog.

Das fotoforum-Team freut sich auf Sie und auch auf Ihre Impulse!


 

Highlights

Gesamtprogramm

Rahmenprogramm

Location

Tickets



HIGHLIGHTS


 

fotoforum Impulse - Gordon Welters
Freitag, 19:30
Gordon Welters: Storytelling
Geschichten vom Menschsein - fotojournalistisch erzählt

Der Fotojournalist Gordon Welters hat ein Faible für die sozial engagierte Reportagefotografie. So widmet er sich vorrangig Themen, die vom Menschsein erzählen und die in der aktuellen Berichterstattung nicht im Mittelpunkt stehen. „Es ist der Versuch, die jeweilige Thematik ins öffentliche Bewusstsein zu heben. Ehrlichkeit und Empathie im Umgang mit den Protagonisten sind bei Reportagen besonders wichtig, denn sie lassen uns Fotografen an ihrem Leben teilhaben. Dieses Geschenk geht daher mit sehr viel Verantwortung einher“, sagt Gordon Welters. Bei den fotoforum Impulsen wird er Beispiele aus seinen Arbeiten zeigen und seine Art des journalistischen Storytellings vorstellen.
www.gordonwelters.de

 
fotoforum Impulse 2016: Martin Timm - Haiku fotografieren
Samstag, 9:15
Martin Timm: Haiku fotografieren
Ein neuer Ansatz für die Naturfotografie

Scharf? Unscharf? Mit diesen Kategorien ist die Naturfotografie des Künstlers Martin Timm wohl kaum zu fassen. In seinem Vortrag stellt er sein Konzept Haiku fotografieren vor, das auf der Philosophie der asiatischen Haiku-­Dichtkunst und der japanischen Zen-Tradition fußt. Damit lotet er die Grenz­bereiche der Naturfotografie neu aus. Martin Timms Foto­grafien besitzen einen speziellen Charakter, sie entstehen gelöst von der Suche nach dem perfekten Motiv und sind eine Mischung aus Meditation und Fotografie. 
www.timmfotografien.de
 

 
fotoforum Impulse 2016: Peter Hoffmann - Lightroom als Archiv
Samstag, 10:15
Peter Hoffmann: Lightroom als Archiv
Strategien zum sicheren Umgang mit Bilddaten

Fotos sind Lebenserinnerungen, sie sollten gut gesichert sein. Der Lightroom-Experte und fotoforum-Autor Peter Hoffmann zeigt, wie Sie bereits beim Import die Basis für eine sichere und sinnvolle Archivierung Ihrer Bilddaten legen. Verschlagwortung und eine projektorientierte Organisation der Fotos in Sammlungen sind später der Schlüssel für den schnellen Zugang zu Ihren Fotos. Mit der Zeit wird Ihr Lightroom-Katalog mit seinen Metadaten so wertvoll sein wie Ihre Fotos. Eine Backup-Strategie sollte dem Verlust Ihrer Bilddaten vorbeugen.
www.fotoforum.de/lightroom6-cc

 

 

fotoforum Impulse 2016: Markus Botzek: Ethik und Naturfotografie
Samstag, 11:45 
Markus Botzek: Ethik und Naturfotografie
Standpunkte 
zur Ethik in der Naturfotografie

Markus Botzek (GDT) stellt die Frage nach der Ethik in der Natur­fotografie, die immer wieder im Zentrum emotionaler Diskussionen steht. Was darf man? Was darf man nicht? Aus der Praxis gibt der bekannte Naturfotograf Infos und Beispiele zur Orientierung.

 

 

 

fotoforum Impulse 2016: Markus Botzek: Ethik und Naturfotografie
Samstag, 15:15 fotoforum Community
Profile - Mitglieder stellen sich vor

Christian Beck und Martin Breutmann moderieren die „Profile“ – 
hier stellen sich Mitglieder der fotoforum Community live mit ihren Bildern vor. Lernen Sie spannende Sichtweisen und engagierte Akteure aus der fotoforum Community persönlich kennen.
www.fotoforum-community.de

 

 

fotoforum Impulse 2016: Markus Botzek: Ethik und Naturfotografie
Samstag, 16:15 Steffen Richter: Einfach Bilder zeigen
In 45 Minuten zur eigenen Live-Präsentation

Steffen Richter, Erfinder der Software m.objects, zeigt im Vortrag 
und offenen Workshops, wie Fotografen in kurzer Zeit zur eigenen Live-Präsentation ihrer Fotos kommen, die auch hohen Ansprüchen an die Qualität in Bild, Ton und Präsentation gerecht wird.
www.mobjects.com

 

 

fotoforum Impulse 2016: Markus Botzek: Ethik und Naturfotografie
Samstag, 17:15
Martin Feltes: Fotografie und Kunst
Wann wird Fotografie zur Kunst?

Martin Feltes, Kunsthistoriker, geht in seinem unterhaltsamen Vortrag der Frage nach: Wann wird Fotografie zur Kunst? In einer Reise durch die Geschichte der Malerei und Fotografie dokumentiert er anhand vieler Beispiele Parallelen und Entwicklungen beider Medien.

 

 

fotoforum Impulse 2016: Markus Botzek: Ethik und Naturfotografie
Samstag, 18:15
Nachgefragt
Treffen Sie die Referenten für individuelle Fragen
Treffen Sie die Referenten, bekannte Fotografen und Experten auf der Tagung im persönlichen Rahmen. Kommen Sie in den »Nachgefragt«-Runden direkt mit den Referenten für vertiefende Fragen ins Gespräch. Nehmen Sie neue Impulse für Ihre Projekte auf.
 

 

fotoforum Impulse 2016: Markus Botzek: Ethik und Naturfotografie
Samstag, 21:30
Thomas Adorff: Late-Night-Action
Fotosession im letzten Licht des Tages

Wenn die Sonne sich zum Horizont senkt und der warme Schein eines gemütlichen Feuers die Sommernacht erhellt, packen wir mit Thomas Adorff die Kameras nochmal aus: In unserer Late-Night-­Action zeigt uns der Fotograf Spielarten der Nachtfotografie.
www.thomas-adorff.de

 
 
fotoforum Impulse 2016: Sven Nieder
Sonntag, 10:00
Sven Nieder: Stella Polaris
Ein Fotoprojekt im Zeichen des Lichts

Der Tag geht, die Nacht kommt – die Sterne übernehmen die Regie. Der Hauptdarsteller: Stella Polaris, der Polarstern. Sven Nieder ist infiziert vom Nordfieber, das ihn immer wieder die weite Reise nach Grönland antreten lässt. Dort fotografiert er für sein Projekt Stella Polaris Eisberge bei Nacht und akzentuiert sie zusätzlich mit starken LED-Scheinwerfern. Sven Nieder berichtet über seine faszinierenden Bilder der weißen Riesen, die durch ihre Monumentalität und zugleich durch ihre Zerbrechlichkeit wirken.
www.stella-polaris.org

 
fotoforum Impulse 2016: Willi Rolfes
Sonntag 11:45
Willi Rolfes: Inspiration Natur
Wie die Natur uns in der Fotografie insperiert

Der Naturfotograf Willi Rolfes (GDT) ist davon überzeugt, dass die künstlerische Auseinandersetzung mit der Naturfotografie in besonderer Weise dazu beitragen kann, seinen eigenen Weg des Ausdrucks zu finden. Welche Rolle die Inspiration durch die Natur für ihn dabei spielt, erklärt er anhand von anschaulichen Beispielen aus seiner Praxis als Naturfotograf. Dabei schildert er sehr persönlich, lebendig und praxisnah den Entstehungsprozess seiner Fotografien von der Motivfindung bis zu ihrer fotografischen Umsetzung.
www.willirolfes.de

 

 


GESAMTPROGRAMM


 

  Freitag, 24.06.2016
ab 17.00 Uhr Eintreffen der Teilnehmer
18.30 Uhr Abendessen
19.30 Uhr  1. Impuls
Gordon Welters: Storytelling
Geschichten fotojournalistisch erzählt
ab 20.15 Uhr Eröffnung der Ausstellungen
„Highlights der Fotografie – Die besten Bilder aus dem fotoforum Award” + „Highlights der fotoforum Community“
 
  Samstag, 25.06.2016
9.00 Uhr Begrüßung der Teilnehmer, Eröffnung der Veranstaltung
9.15 - 10.00 Uhr 2. Impuls
Martin Timm: Haiku fotografieren
Ein neuer Ansatz in der Naturfotografie
10.15 - 11.00 Uhr 3. Impuls
Peter Hoffmann: Bilder sichern mit Lightroom
Strategien zum sicheren Umgang mit Bilddaten
11.00 - 11.45 Uhr Kaffee, Austausch, Fotomarkt
11.45 - 12.30 Uhr 4. Impuls
Markus Botzek: Ethik in der Naturfotografie
12.30 Uhr Mittagessen/Pause
14.00 - 14.45 Uhr Nachgefragt
Vertiefende Workshops mit den Referenten
14.45 - 15.15 Uhr Kaffee und Kuchen
15.15 - 16.00 Uhr 5. Impuls
Profile – Mitglieder der fotoforum Community stellen sich vor
16.15 - 17.00 Uhr 6. Impuls
Steffen Richter: Einfach Bilder zeigen
In 45 Minuten zur eigenen Live-Präsentation mit m.objects
17.00 - 17.15 Uhr Kaffee, Austausch, Fotomarkt
17.15 - 18.00 Uhr 7. Impuls
Martin Feltes: Wann wird Fotografie zur Kunst?
18.15 - 19.00 Uhr Nachgefragt
Vertiefende Workshops mit den Referenten
20.00 Uhr Abendessen, anschließend Austausch, Begegnung
21.30 Uhr 8. Impuls
Thomas Adorff: Late-Night-Action
Outdoor-Fotosession
 
  Sonntag, 26.06.2016
ab 8.15 Uhr Frühstück
9.10 Uhr Begrüßung der Teilnehmer
9.15 - 9.45 Uhr 9. Impuls
Profile – Mitglieder der fotoforum Community stellen sich vor
10.00 - 10.45 Uhr 10. Impuls
Sven Nieder: Stella Polaris
Ein Fotoprojekt im Zeichen des Polarlichts
10.45 - 11.30 Uhr Kaffee, Austausch, Fotomarkt
11.30 - 12.15 Uhr 11. Impuls
Willi Rolfes: Inspiration Natur – Praxisbeispiele
Wie die Natur uns in der Fotografie inspiriert
12.15 Uhr Dank- und Schlusswort
12.30 Uhr Mittagessen
ab 13.00 Uhr Abreise, Ende der Veranstaltung




RAHMENPROGRAMM


fotoforum Impulse 2016: Fine-Art-Print-Session
Fine-Art-Print-Sessions
Bringen Sie Ihr Lieblingsmotiv mit Thomas Adorff aufs Papier

„Fine-Art-Prints drucken? Ou…uh – das ist aber kompliziert!“ So lautet eine weitverbreitete Meinung. „Nee, ist es gar nicht“, sagt dagegen Thomas Adorff, der nicht nur ein hervorragender Fotograf, sondern auch ein leidenschaftlicher Fine-Art-Printer ist. Seine Devise: „Anfangen. Ausprobieren. Machen.“ Und vor allem: Spaß muss es machen! Und genau so gehen wir das Thema an: Während der gesamten Veranstaltung lädt Thomas Adorff zu Fine-Art-Print-Sessions ein, in denen Sie mit ihm zusammen drucken, probieren, staunen können. Bringen Sie Ihr Lieblingsbild auf einem USB-Stick mit. Dank freundlicher Unterstützung des Druckpapierspezialisten Tecco und der Firma Epson können Sie auf hochwertige Papiere drucken. Im Laufe beider Tage füllt sich unsere Wäscheleinen-Galerie zu einer kleinen, spontanen Ausstellung. Ihr Bild dürfen Sie natürlich mitnehmen.

 

 

fotoforum Impulse 2016: Markus Botzek: Ethik und Naturfotografie
Einfach Bilder zeigen
AV-Show mit m.objects

Sie wollten Ihre Bilder schon immer mal zu einer attraktiven audiovisuellen Show oder als Live-Präsentation
zusammenstellen? Dann bekommen Sie an diesem Wochenende die perfekte
Gelegenheit für den Einstieg: Steffen Richter, der Erfinder der AV-Software m.objects, und Stefan Schuster (m.objects-Support), bieten am Samstag und Sonntag in offenen Workshops individuelle Hilfestellung bei der Erstellung einer Schau mit m.objects an. Bringen Sie einfach einen Datenträger mit ihren Bild-, Video- und/oder Tondateien mit. Die m.objects-Experten zeigen Ihnen, wie man in wenigen Minuten daraus eine Show gestaltet. Diese können Sie als ausführbare Präsentationsdatei oder als Video mit nach Hause nehmen. Natürlich steht das m.objects-Team auch für alle Fragen von Anwendern und Interessenten zur Verfügung – ganz gleich, ob Einsteiger oder Profi.
www.mobjects.com

 
fotoforum Impulse 2016: Sven Nieder
Highlights der Fotografie 
Die besten Bilder aus dem fotoforum Award 2015

Die Ausstellung Highlights der Fotografie präsentiert ausgewählte Motive und Sieger­bilder aus dem fotoforum Award 2015. Die Ausstellung versammelt Arbeiten aus den Bereichen Landschaften, Tiere, Pflanzen, Architektur, Menschen sowie Experimentelles. Die Schau spiegelt die
große Vielfalt der Fotografie und auch die Faszination wider, die vom Fotografieren selbst ausgeht. Der ­fotoforum Award zählt mehr als 18.000 Einsendungen pro Jahr und trägt das Patronat der FIAP (Fédération Internationale de l‘Art Photo­graphique).
www.fotoforum-award.de

 
 
Informationen zum Fotomarkt und weiteren
Programmpunkten folgen.




LOCATION


 

Katholische Akademie Stapelfeld

fotoforum Impulse 2016: Katholische Akademie Stapelfeld, Clopenburg


Die Katholische Akademie Stapelfeld in Cloppenburg ist ein modernes Bildungs- und Veranstaltungszentrum im naturreichen Oldenburger Münsterland, zwischen Osnabrück und Oldenburg gelegen. Ein Schwerpunkt des abwechslungsreichen Programms und zertifizierten Weiterbildungsangebots liegt im Bereich Fotografie. Namhafte Referenten geben hier ihr Wissen in Workshops und Seminaren weiter. Jährlicher Höhepunkt im Programm des Fachbereichs Fotografie sind jeweils im Februar die Stapelfelder Fototage „Inspiration Natur“. Das Vortragsprogramm mit faszinierenden Live-Vorträgen von renommierten Fotografinnen und Fotografen zeigt die große Bandbreite des heutigen naturfotografischen Schaffens.

Der hauseigene Hotelbetrieb bietet Platz für 168 Übernachtungsgäste und sorgt für das leibliche Wohl aller Teilnehmer. In dem großzügigen Speisesaal mit Wintergarten bietet das Küchenteam Ihnen täglich vier Mahlzeiten an. Frühstück und Abendbrot sind reichhaltig und werden in Buffetform angeboten. Mittags sorgen abwechslungsreiche Gerichte für die richtige Stärkung (vegetarische und Spezialkost nach Rücksprache) und nachmittags können Sie sich über Kaffee und Kuchen freuen. Die Mahlzeiten sind bei allen Tickets inklusive, auch wenn Sie nicht vor Ort übernachten.

Für Gäste, die mit dem Wohnmobil anreisen, steht ein kostenloser Parkplatz gegenüber der Akademie zur Verfügung.
 


Adresse des Veranstaltungsortes:
Katholische Akademie Stapelfeld
Stapelfelder Kirchstraße 13
49661 Cloppenburg
www.ka-stapelfeld.de





TICKETS




  Alle Preise gelten pro Person. Die Buchungsbestätigung erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen.
 
 
A Tagungsticket + Vollverpflegung
195,- € Standardpreis
170,- € für fotoforum-Abonnenten

zur Buchung

 
B Tagungsticket + Vollverpflegung + 2 Nächte im Doppelzimmer
Bitte informieren Sie uns per E-Mail an akademie@fotoforum.de,
mit wem Sie das DZ gemeinsam belegen möchten.

230,- € Standardpreis
190,- € für fotoforum-Abonnenten

zur Buchung

 
C Tagungsticket + Vollverpflegung + 2 Nächte im Einzelzimmer
250,- € Standardpreis
210,- € für fotoforum-Abonnenten

zur Buchung

 



Das Gesamtprogramm als Download.