Der KI-Picture-Award

Künstliche Intelligenz (KI) verändert unsere Welt – auch die der Fotografie.
Das fotoforum ruft zum ersten KI-Bilderwettbewerb auf. Zum KI-Picture-Award 2023 (KIPA) können fotorealistische Bilder eingereicht werden, die mithilfe von KI-basierten Computerprogrammen generiert wurden.
Der KI-
Bilderwettbewerb soll das Potenzial KI-gestützt erstellter Werke sichtbar machen, den aktuellen Entwicklungsstand dieser Technologie dokumentieren und zur Diskussion darüber anregen.
Einsendeschluss: 30. Juni 2023

Jetzt teilnehmen

Themen und Kategorien

Einreichungen sind in drei Kategorien möglich:
In der Kategorie ART ist die Fähigkeit zum KI-basierten künstlerischen Ausdruck in der Bilderstellung gefordert.
Die Kategorie IS IT REAL? fragt nach dem Grad der Perfektion, in der KI eine Wirklichkeit fotorealistisch abbilden oder suggerieren kann.
Für die Kategorie THREE WORDS sind drei Begriffe – sogenannte „Prompts“ – vorgegeben, die beliebig ergänzt und damit auch interpretiert werden dürfen. Die drei Begriffe lauten:
Human
Bicycle
L
ighthouse.

Das Siegerbild jeder Kategorie ist mit jeweils 1.000 Euro dotiert.


Preisgelder

Der KI-Picture-Award 2023 ist mit Geldpreisen in Höhe von insgesamt 3.000 € dotiert:

1.000 € für den Kategoriesieger ART

1.000 € für den Kategoriesieger IS IT REAL?

1.000 € für den Kategoriesieger THREE WORDS

Die Teilnahmebedingungen

Der KI-Picture-Award 2023 – kurz: KIPA – zeichnet fotorealistische Bilder aus, die mithilfe von KI-basierten Computerprogrammen generiert wurden. Der Wettbewerb möchte damit das Potenzial KI-gestützt erstellter Bilder sichtbar machen, den aktuellen Entwicklungsstand dieser Technologie dokumentieren und zur Diskussion darüber anregen. Veranstalter ist der fotoforum-Verlag, Münster.
[weiterlesen]
Anmeldung nur mit Community-Account: